Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Japan

17.3 About love - UPDATE

Lasst uns mal kurz ernsthaft sein. Da ich an diesem Projekt mitarbeite, habe ich mir diese japanische Jugendserie angeschaut. Es dauert noch eine Weile, bis wir sie komplett übersetzt haben, aber ich werd sie schon mal rezensieren. Normalerweise hätte ich so eine Serie nicht wirklich angeschaut, denn sie ist fast schon so ein bisschen Bildungsfernsehen. Wenn Ihr Kids in dem Alter habt, dann ist die Serie aber sehr zu empfehlen. Die Kids in Japan haben sicher keine anderen Probleme als die Kids bei uns. Eine Jugendserie die sich um alle Themen rund um Sex dreht, von "Asexualität", "LGBT", "Geschlechtskrankheiten", "Schwangerschaft" und natürlich das große Thema Liebe und Freundschaft. Die deutschen Untertitel sind jetzt fertig. 

17.3 About love 
2020 - 9 Episoden
Genres: Japanisch, Freundschaft, Schule, Jugend

Cast:
Nagase Riko - Schauspielerin
Tanabe Ririka - Schauspielerin und Model
Akita Shiori - Schauspielerin
Mizusawa Rintaro - Schauspieler und Model

Zur Story:
"Das weltweite Durchschnittsalter für die erste sexuelle Erfahrung... 17,3 Jahre ". Ist das früh? Spät? Seino Sakura hat eine ernste und schüchterne Persönlichkeit. Hara Tsumugi hat noch nie ein Mitglied des anderen Geschlechts gemocht. Minagawa Yuna ist erfahren und geht derzeit mit einem älteren Mann aus. Im Alter von 17 Jahren beginnen die "sexuellen Werte" der Mädchen zu schwanken. 

Die 9 x 30 minutigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 16.10.2021, 16.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alice im Borderland

Nach Squid Game schlug mir netflix direkt "Alice im Borderland" und wenn man sich die kurze Einleitung durchliste, dann weiss man auch warum. Die Serie ist ebenfalls eine japanische Mangaadaption. „Alice in Borderland“ basiert auf einem Survival- und Thriller-Manga (ursprünglich im Magazin „Weekly Shonen Sunday“ veröffentlicht) von Haro Aso. Die Serie ist genauso Psycho wie Squid Game und es gibt sie auch in einer deutschen Synchronfassung. Allerdings finde ich das Original mit deutschen Untertiteln deutlich besser.   

Alice in Borderland
2020 - 8 Folgen
Genre: Japanisch, Science-Fiction, Mystery, Thriller

Cast:
Tao Tsuchiya - Schauspielerin, Model und Tänzerin
Kento Yamazaki - Schauspieler

Zur Story:
Der von Videospielen besessene Arisu befindet sich plötzlich in einer seltsamen, leeren Version von Tokio wieder. In der Parallelwelt müssen er und seine Freunde in gefährlichen Spielen gegeneinander antreten, um zu überleben.

Die 8 x 60 minütigen Episoden siehst du auf netflix

Silvio 02.10.2021, 20.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

An Incurable Case of Love

Aktuell komme ich durch meine Arbeit als Übersetzer auch wieder viel mit chinesischen und japanischen Serien in Berührung. Manchmal schaue ich die Serie vor der Arbeit mit den Untertiteln auf Englisch an, bei anderen warte ich bis alles auf deutsch übertragen ist und schaue sie danach. Bei dieser Mangaadaption aus Japan hab ich die Serie auf englisch geschaut, bevor unser Team heute mit dem Übersetzen ins Deutsche beginnt. Ich werde den Beitrag später noch mal aktualisieren, wenn wir mit allen Episoden durch sind, sie also auch mit deutschen Untertiteln genossen werden kann. Diese Serie hat mir wieder in Erinnerung gebracht, dass es die japanischen Serienmacher echt drauf haben, wirklich schöne Mangaadaptionen zu machen. "An Incurable Case of Love" ist eine Adaption des Mangas mit dem gleichen Namen von der Autorin Maki Enjoji. Die Liveverfilmung ist eine wundervolle Ärzteserie ohne viel Patos und nur wenige Augenblicke, in denen man an das Manga erinnert wird (wenn die Heldin plötzlich mit Schwert und Schild erscheint). Ansonsten agieren die Schauspieler erfrischend normal. Ich habe doch recht viel lachen müssen, was die Serie echt angenehm macht.

An Incurable Case of Love [EN UT]
2020 - 10 Folgen
Genre: Japanisch, Mangaadaption, Ärzteserie

Cast:
Takeru Satou - Schauspieler
Mone Kamishiraishi - Schauspielerin und Sängerin

Zur Story:
Nanase Sakura ist eine 23-jährige angehende Krankenschwester. Vor einigen Jahren lernte sie Doktor Kairi Tendo kennen und verliebte sich in ihn. Um ihn wieder zu treffen, studierte sie hart und wurde eine Krankenschwester. Nach 5 Jahren trifft sie Kairi Tendo endlich wieder, aber er hat eine ganz andere Persönlichkeit, als sie es sich vorgestellt hat.

Die 10 x 50-60 minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki.

Silvio 02.10.2021, 13.24 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Three Star Bar in Nishi Ogikubo

Diese kleine feine japanische Serie (an der ich auch mit übersetzt habe) erinnert mich schwer an die Anfänge vor gut zwei Jahren als ich Midnight Diner (2 Staffeln) auf netflix geschaut habe. Die Serie dreht sich um einen kleine Bar und hat nur einen Fehler sie, ist viel zu kurz, da hätte man auch locker 24 Episoden draus machen können. Drei ehemalige Schulfreunde kommen über Umwege zusammen und betreiben eine Bar. Es gibt keine Karte, bzw. steht in der Karte nur drin "As you like", was soviel bedeutet wie "was immer sie sich wünschen", wir versuchen es zu Ihrer Zufriedenheit zu richten. Dabei gibt es auch kleine Gerichte, allerdings werden die aus fertigen Dosengerichten zubereitet. Als der alte Besitzer stirbt beschliessen die 3, eine Auszeit vom Leben zu nehmen und die Bar solange zu betreiben, bis alle Konserven aufgebraucht sind. Und so betreiben, ein Geschäftsmann ohne Träume, eine Spitzenkoch der seinen Geschmackssinn verloren hat und ein Schriftsteller mit Schreibblockade eine Bar, in der die seltsamsten Gäste aufschlagen.
Unser Team ist eben erst mit den Untertiteln fertig geworden, der EDIT folgt noch in Kürze, kleine Fehlerchen sind also zu verzeihen.

Three Star Bar in Nishi Ogikubo
2021 - 6 Folgen
Genre: Japanisch, Mangaadaption, Miniserie

Cast:
Keita Machida - Schauspieler
Kisetsu Fujiwara - Schauspieler
Morisaki Win - Schauspieler und Sänger(PrizmaX)

Zur Story:
Amamiya (Keita Machida), Nakauchi (Kisetsu Fujiwara), und Kobayashi (Morisaki Win) waren in der Highschool Klassenkameraden. Ersterer war Klassensprecher und hatte ausgezeichnete Noten, Nakauchi war ruhig und zurückhalten mit einem Talent fürs Kochen und Kobayashi war ein Frauenheld. "Three Star Bar in Nishi Ogikubo" ist eine japanische Dramaserie aus dem Jahr 2021 von Murao Yoshiaki.

Die 6 zwischen 30 minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki.  

Silvio 29.09.2021, 18.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

PIPLE: My Married Life with an AI

Gestern entschied ich mich wieder für etwas Abwechslung und sah mir zunächst einen Quickie aus Japan an. Es ist 2030 und die Koexistenz von Menschen und künstlichen Existenzen in Menschenform ist legalisiert. Kenichi ist nicht besonders erfolgreich, weder im Beruf noch im Leben und im besonderen nicht bei den Frauen. Nach einem schlechten Tag bestellt er im Suff eine KI als seine Ehefrau. Doch bei der Bestellung macht er einige Fehler und auch bei der Initialisierung und so wird nichts so, wie er es sich vorgestellt hat, denn seine Ehefrau läuft noch einige Monate im Kindermodus. Trotzdem gewöhnt er sich an sie. Dann gestehen zwei echte Frauen ihm ihre Gefühle und die Zweifel in ihm kommen hoch und führen zu einem unerwarteten Ausgang. Die 8 x 30 Minüter kann man gut an einem Abend durchschauen.

PIPLE: My Married Life with an AI
2021 - 8 Folgen J-Drama
Genres: RomCom, SciFi, Idoldrama

Cast:
Ayaka Wilson - Schauspielerin und Model
Yuki Kaji - Schauspieler und Sänger (G.Addict)
Sakurako Ohara - Sängerin und Schauspielerin

Zur Story:
Nach dem Roman „Pipuru“ von Mariru Harada ist "PIPLE: My Married Life with an AI" eine romantische Komödie aus dem Jahr 2021 unter der Regie von Mai Sakai und Yusuke Taki.

Die 8 x 30 minütige Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 07.09.2021, 08.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Takane und Hana

Und dann hab ich mir mal zwischendurch schnell eine kleine japanische Serie angeschaut. Sie ist relativ neu und ist eine Realverfilmung eines Mangas. 

Im Alter von sechzehn Jahren ist Hana Nonomura (Aisa Takeuchi) die letzte Person, von der man erwarten würde, auf ein Blind Date zu gehen – besonders nicht auf eines, das den passenden Hochzeitspartner finden soll. Als sich ihre ältere Schwester Yukari (Arisa Deguchi) allerdings weigert zu gehen, ist Hana gezwungen, für sie einzuspringen, oder es zu riskieren, Schande über die gesamte Familie zu bringen. Da Hana keine Wahl hat, stimmt sie in der Hoffnung zu, die ganze Sache so schnell und friedlich wie möglich hinter sich zu bringen. Aber als sie Takane (Mahiro Takasugi) trifft, ändert sich alles. Der 26 Jahre alte Saibara Takane ist Erbe der Takaba Group und der Inbegriff von Perfektion. Dank seines guten Aussehens und einer märchenhaften Karriere ist er der Mann, von dem jede Frau träumt. Es gibt nur ein Problem: Er ist ein eingebildeter, arroganter Snob, der nur an sich selbst denkt. Mit einer so widerlichen Einstellung wären seine Pläne, sein bevorstehendes Blind Date zu ruinieren ziemlich einfach – er müsste sich nur schlimm genug verhalten, um sie davonzujagen. Sein Plan hätte perfekt sein sollen, aber er hätte niemals erwartet, jemanden zu treffen, der so hitzig wie Hana Nonomura ist. Da Hana seinem Aussehen, seiner Stellung und seinem Geld keinerlei Beachtung schenkt, fühlt sich Takane zu diesem höchst ungewöhnlichen Mädchen hingezogen. Als dieses feurige Mädchen vom Schicksal zurück in sein Leben gebracht wird, verguckt sich Takane in sie. Aber können sich derart krasse Gegensätze wirklich anziehen?

„Takane und Hana“ basiert auf der Manga-Reihe „Takane & Hana“ von Yuki Shiwasu. Es ist ein romantisches Comedy-Drama von Regisseur Yusuke Ishii aus dem Jahr 2019. 8 - 25 minütige Folgen lassen sich an einem einfach schnell durchschauen. rakuten viki

Silvio 25.10.2020, 16.02 | (0/0) Kommentare | TB | PL