Blogeinträge (themensortiert)

Thema: TV

twogether

Und dann musst ich mir doch mal wieder eine koreanische Realityshow anschauen. Bei Twogether werden zwei Künstler auf eine Reise durch Asien geschickt. Der eine ist der chinesische Schauspieler Jasper Liu und der andere ist der koreanische Sänger und Schauspieler Lee Seung-gi. Die Ziele der Reise wurden von Fans eingesendet. Die Herausforderung bestand dann daraus, an diversen Orten eine Challenge zu bestehen, dadurch Hinweise zu bekommen, wo der Fan, der das eingeschickt hat, wohnt. Am Ende besuchen sie den verdutzten Fan, der nicht weiss, dass die beiden kommen. Sie wissen vorher auch nicht, wessen Fan die Person ist. Das koreanische Drehteam macht es den beiden Künstlern nicht gerade leicht, es gibt nur beschränkte Geldmittel und überall versucht man ihnen bei den Aufgaben auch noch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir können uns dabei einerseits tolle Sehenswürdigkeiten in Asien ansehen und lernen natürlich etwas über das jeweilige Land und die Kulturstätten und andererseits ist es durchaus lustig, denn die Aufgaben für die beiden sind nicht gerade leicht. Insgesamt werden 6 Fans (alle weiblich) glücklich gemacht, die solch ein Erlebnis nie wieder vergessen werden. 

8 mindestens 1 Stunde lange Episoden gibt es bei netflix

Silvio 06.07.2020, 18.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

The Legend of the Blue Sea

Irgendwie hatte ich die Serie schon länger ins Auge gefasst, war mir aber nicht ganz sicher, ob sie das hält, was sie verspricht. Am Ende war ich restlos begeistert, echt ein wunderschönes Märchen für Erwachsene. Im Prinzip wird eine alte Legende über Meerjungfrauen erzählt und dabei sieht man sowohl die eigentliche Legende von vor 400 Jahren und die aktuelle moderne Version davon, die im hier und jetzt spielt. Dabei sind die Personen im heute, auch die Personen von 400 Jahre, bzw. ihre wiedergeborenen Körpern. Die alte Geschichte erfährt man durch die Träume der Personen im jetzt. Die aktuelle Geschichte ist dabei sowohl lustig, als auch romantisch und gleichzeitig gibt es auch wieder sehr böse Aspekte mit Morden und Intrigen. 

Die Hauptdarsteller gehören zu meinen Lieblingen, der männliche Part ist Lee Min Ho  und der weibliche Part ist Jun Ji Hyun (die ich schon aus dem Drama "Man from the stars" kenne), die eine bezaubernd naive Meerjungfrau spielt. 

20 einstündige Episoden kann man hier schauen: rakuten viki

Silvio 06.07.2020, 17.57 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Er ist psychometrisch

Park JinYoung (Hauptsänger der koreanischen Boyband GOT7) spielt einen jungen mit einer selten Fähigkeit. Nach einem dramatischen Ereignis in seiner Kindheit kann er plötzlich die Erinnerungen anderer Menschen lesen durch eine Berührung. Zunächst fängt alles in der Schule an und man meint schon es könnte wieder ein Schuldrama werden, doch die Action macht dann schnell einen großen Sprung und dann ist das ganze ein verworrenes Kriminalstück bei dem es wieder viele mögliche Enden haben könnte. Bis zum Schluss bleibt es spannend, aber auch sehr tiefgründig. 

16 einstündige Episoden kann man hier sehe: rakuten viki 

Silvio 28.06.2020, 13.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mein ungewöhnlicher Held

Als Kang Bok Su Schüler in der Oberstufe war, wurde er fälschlicherweise einer Gewalttat beschuldigt und von der Schule verwiesen. Verursacht wurde dies durch seine erste Liebe, Son Soo Jung, und einen Jungen namens Oh Se Ho. Nun ist Kang Bok Su erwachsen und sein Leben verläuft ziemlich chaotisch. Er kehrt als Schüler mit der Absicht an die Schule zurück, Rache zu nehmen. Allerdings stößt er auf unerwartete Umstände. Ein typisches koreanisches Drama zum Thema erste Liebe, Verrat und natürlich Geldmacherei. Das Kastendenken ist auch in Korea noch stark verwurzelt und das fängt auch schon bei den Kids an. Wer Geld hat kauft seinem Kind die besten Möglichkeiten, selbst wenn es durch Betrug ist. 

32 halbstündige Episoden kann man sich hier ansehen: rakuten viki

Silvio 28.06.2020, 12.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bist du auch ein Mensch?

Und gleich im nächsten K-Drama geht es ebenfalls um einen Roboter mit künstlicher Intelligenz. In "Bist du auch ein Mensch?" wird eine Mutter von Ihrem Sohn getrennt, nach dem der Vater verstorben ist. Der Sohn muss bei seinem gemeinen Großvater leben und seine Mutter versteckt sich Ihrerseits und lebt in Tchechien, wo sie einen Roboter baut nach dem Abbild ihres Sohnes. Diesen lässt sie dann auch alle paar Jahre wachsen und gleicht das Aussehen immer wieder dem Gesicht ihres echten Sohnes an. Der Sohn flüchtet vor seinem Großvater, um seine Mutter zu finden, wird aber dann in einem Unfall schwer verletzt und fällt ins Koma. Der Roboter übernimmt nun seine Stelle und oft fragt man sich zwischendurch, ist der Roboter besser als der Mensch. Auch hier gibt es wieder eine romantische Story, neben ganz viel krimihaften Geschichten und bösen Akteuren, die vor nichts zurück schrecken. 

36 halbstündige Episoden gibt es auf Rakuten viki  
  

Silvio 21.06.2020, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

I Am Not a Robot

Technik ist auch in Korea ein beliebtes Thema, was wird in der Zukunft möglich sein und was wird es alles geben. In "i am not a robot" geht es auch grundsätzlich um das Thema AI Künstliche Intelligenz - menschenähnliche Roboter. Ein Wissenschaftler baut eine Roboter mit dem Gesicht seiner Freundin. Als das Projekt in Gefahr gerät, wendet er sich an den exzentrischen jungen Firmeninhaber, damit der ihm hilft, das Projekt zu retten. Der will den Roboter als erstes testen, doch kurz vor der Testphase wird er Roboter defekt und sie kommen auf die Idee, die Freundin getarnt mit allerlei Technik als Roboter hinzubringen. Von da an entspinnt sich eine romantische Komödie, denn der weibliche "nicht" Roboter verliebt sich in den schwer Kranken jungen Mann, der sich wiederum zu dem Roboter hingezogen fühlt, es aber nicht akzeptieren will, dass er für einen Maschine Gefühle hat. 

Die 32 halbstündigen Episoden kann man bei rakuten viki schauen (allerdings nicht auf android Geräten aus lizenzrechtlichen Gründen)  

Silvio 21.06.2020, 19.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Suspicious Partner

Rechtsdramen sind auch in Korea sehr beliebt. In Suspicious Partner geht es um Anwälte und Staatsanwälte, um einen Mörder - der aus Rache jetzt in Serie Menschen tötet und 4 Hauptdarsteller, die nach vielen Verwirrungen am Ende zusammen finden. Die Episoden sind diesmal um die 30 Minuten lang, deshalb gibt es auch 40 Episoden. Die Videoqualität ist sehr gut und die deutschen Untertitel sind umfangreich und sehr genau. Größtenteils ist Drama auch mit viel Humor versehen und einer schönen Liebesgeschichte, auch wenn die eigentliche Hauptstory ziemlich finster ist. 

Hier schauen bei rakuten-viki

Silvio 18.06.2020, 15.53 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Abyss

Cha Min und Go Se-yeon haben beide durch einen Unfall einen frühen Tod gefunden, werden jedoch überraschend wieder zum Leben erweckt – in fremden Körpern. Soviel nur kurz zur Geschichte dieses K-Drama in dem es dann durchaus spannend durch die 16 Episoden geht. Die Abyss ist eine Kugel die Cha Min von einem Alien bekommen hat, soviel zum Fantasiebereich der Serie, doch hauptsächlich geht es um einen wirklich bösen Serienmörder und viele Aspekte eines guten Krimis und so ganz nebenbei ist es natürlich auch noch eine wunderschöne Liebesgeschichte mit den beiden Hauptdarstellern. 

Hier anschauen bei netflix

Silvio 18.06.2020, 15.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rugal

Eigentlich schaue ich ja mehr romantische und lustige Sachen, aber diesmal wollt ich mal schauen, ob Koreaner auch richtig heftig Action können. Mit Rugal kommen alle auf Ihre Kosten, die gern heftige Kämpfe zwischen gut und böse mögen, die auf etwas Fantasy stehen und jede Menge Action. Ein ehemaliger Polizist verliert seine Frau und seine Augen, als die Schergen von Argos ihn aufs Korn nehmen. Kurze Zeit später bekommt er künstliche Augen und ist Mitglied einen geheimen Spezialeinheit. Von nun an bekämpfen diese 4 Mitglieder von Rugal das Syndikat Argos. Richte böse Gangster bringen sich gegenseitig um und schrecken auch nicht vor jeder Menge Opfer zurück. Der Kampf zwischen gut und böse wogt hin und her, mal haben die Rugal Truppe die Nase vorn, mal werden sie von einem sehr gefährlichen Gegner an der Nase rumgeführt. Böse Entdeckungen lassen die Truppe fast zerbrechen und alle haben mit schweren Entscheidungen zu kämpfen. Wer am Ende siegt, der schaut sich das K-Drama in 6 Episoden an.

Hier schauen auf netflix  

Silvio 13.06.2020, 16.24 | (0/0) Kommentare | TB | PL

My Shy Boss

Dies koreanische Komödie aus 2017 fängt zunächst ziemlich bitter an mit einem Selbstmord einer jungen Frau. Dann startet das Geschehen  3 Jahr später, als sich die Schwester der jungen Frau sich in die Firma einschleicht, wo diese als Sekretärin eines berüchtigten Bosses gearbeitet hat. Ihr Plan den in ihren Augen unmenschlichen Boss auffliegen zu lassen und die Wahrheit über den Tod Ihrer Schwester zu erfahren. Bald erkennt sie aber, dass nicht der Chef der Böse ist, sondern das der lediglich sehr schüchtern ist und ein Problem hat, vor anderen Menschen zu sprechen. Während der 16 Episoden erfährt man immer mehr, was vor 3 Jahren passiert ist und in der Zeit dazwischen und kann miterleben, wie sich die beiden Protagonisten zueinander hingezogen fühlen. Doch immer wieder steht entweder die Vergangenheit oder irgendetwas anderes zwischen ihnen. 

Natürlich gibt es aber am Ende ein nettes Happy End , zu sehen bei netflix

Silvio 13.06.2020, 16.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL