Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: viki

Psychologist

Das war eines meiner ersten Mod-Projekte und leider bisher auch, das was am längsten gedauert hat. Bedauerlicherweise kann man als Sprachen-Moderator keine Freigaben bekommt. Bis zur Hälfte des Projekts ging noch alles, doch dann zog es sich. Dabei hat die Serie das gar nicht verdient, denn sie ist wirklich gut. Zum einen gibt es eine durchgehende Story, die etwas von einem Krimi hat, bei der man erst ganz am Schluss so langsam erkennt, warum das alles so passiert ist. Und dann gibt es unsere weibliche Hauptrolle, eine Psychologin, die dann auch noch immer über mehrere Episoden immer verschiedenste psychologische Probleme ihrer Patienten heilt, was wirklich auch sehr interessant ist. Da die weibliche Hauptrolle von Yang Zi gespielt wurde, war es für mich keine Frage, dass ich versuche dieses Projekt zu bekommen. Nun nach 8 Monaten sind wir durch und ich kann es nur empfehlen.

Psychologist
China 2021 - 40 Episoden
Genre: Chinesisch, Thriller, Psychologisch, Leben

Cast:
Yang Zi - Schauspielerin und Sängerin
Jing Bo Ran - Schauspieler und Sänger
Jevon Wang - Schauspieler
Jian Ren Zi - Schauspielerin

Zur Story:
Die Psychologin He Dun erleidet einen Karriereknick, weil ein von ihr erstellter Werbespot zur Selbstmordprävention auf negative Resonanz stößt. Um sich aufzumuntern, trifft sie sich mit ihrer besten Freundin in einem Restaurant, wo sie auf Qian Kai Yi trifft. Er moderiert jetzt eine Radiosendung, die sich mit emotionalen Themen befasst. Auf sein Drängen hin willigt He Dun ein, seine Mitarbeiterin und Co-Moderatorin zu werden. Als die Sendung immer mehr Zuhörer findet, wird auch He Duns Beratungsstelle immer mehr in Anspruch genommen. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Bi Shu Min, ist "Psychologist" ein Liebesdrama aus dem Jahr 2021 unter der Regie von Ke Wen Li.

Die 40x 45-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 28.07.2022, 12.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Don't Call it Mystery

Gestern ist eines meiner Projekte zu Ende gegangen. Das japanische Drama »Don't call it Mystery« ist eine Mangaverfilmung, wobei aber die Schauspieler diesmal nicht übertrieben reagieren. Der Krimi dreht sich um einen jungen Studenten, der zunächst eines Mordes verdächtigt wird. Er ist allerdings wie ein kleiner japanischer Sherlock Holmes und nach dem er seinen eigenen Fall gelöst hat, wird er immer wieder von der Polizei zur Mithilfe herangezogen. Das Drama ist echt gut und mein Team und ich hoffen nun auf eine zweite Staffel, die hoffentlich irgendwann mal kommt.

Don't Call it Mystery
Japan 2022 - 12 Episoden
Genre: Japanisch, Geheimnisvoll, Psychologisch, Leben

Cast:
Suda Masaki - Schauspieler und Sänger
Ito Sairi - Schauspielerin
Onoe Matsuya II - Schauspieler
Kadowaki Mugi - Schauspielerin

Zur Story:
Totono Kuno (Masaki Suda) ist ein ruhiger, intelligenter, sehr aufmerksamer und introvertierter Schüler ohne Freunde oder Freundin. Er genießt die Ruhe und verbringt seine Zeit zu Hause damit, in aller Stille den Lauf der Jahreszeiten zu beobachten und Curry zu kochen. Doch die Ruhe seines Alltags wird eines Tages durchbrochen, als - während er Curry kocht - ein Polizist an seine Tür klopft. Totono Kuno erfährt, dass einer seiner Klassenkameraden in einem nahe gelegenen Park ermordet wurde und dass er der einzige Verdächtige ist. Plötzlich ist er gezwungen, all seine natürlichen Fähigkeiten einzusetzen, um herauszufinden, was wirklich passiert ist, um seine Unschuld zu beweisen. »Don't Call it Mystery« ist ein japanisches Drama aus dem Jahr 2022, das unter der Regie von Hiroaki Matsuyama, Shunsuke Shinada, Hideyuki Aizawa und Hiroyuki Abe entstand.

Die 12x 54-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 26.07.2022, 19.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Emperor or Boss

Dieses kleine Webdrama bestand eigentlich aus 18 Folgen a 15 Minuten. Bei viki hat man das ganze zusammengeschnitten zu 6 mal 35 Minuten. Ein schönes kleines Drama, dass man mal an einem Abend durchschauen kann. Durch ein kleines bisschen Zauberei kommt die Historie in die aktuelle Zeit und der eigentliche Kaiser aus einer früheren Dynastie wird zu einem Schauspieler in einem historischen Drama, dass gerade gedreht wird. Eine unglaublich knuffige Hauptdarstellerin kommt dadurch unter Zugzwang, denn sowohl der Kaiser als auch ihr Chef finden plötzlich gefallen an ihr. 

Emperor or Boss
China 2021 - 6 Episoden
Genre: Chinesisch, Historisch, Komödie, Romantik

Cast:
Yang Ze - Schauspieler
Ye Xiao Wei - Schauspieler
Chen Fang Tong - Schauspielerin

Zur Story:
An Fu Baos 24. Geburtstag erhielt sie zufällig ein Wunsch-Notizbuch. Darauf notierte sie beiläufig den Wunsch, mit ihrem gutaussehenden Chef zu schlafen, rechnete aber nicht damit, dass er in Erfüllung gehen würde. Am nächsten Tag, gerade als Fu Bao das Wunschbuch ausgiebig nutzen will, steht der Besitzer des Wunschbuchs vor ihrer Tür, behauptet aber, ein Kaiser eines Landes zu sein. Auf der einen Seite steht der kalte Boss, auf der anderen Seite der anhängliche Kaiser. Und so beginnen Fu Baos Probleme.

Die 6x 35-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 18.07.2022, 19.54 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Master of my own

Moderne chinesische Dramen können schon mal... Na ja, mit diesem Projekt hatte ich als Mod den absoluten Jackpot geknackt. Nicht nur, dass unser Originalsprachen-Team unglaublich schnell war und wir jede Woche 6 Episoden zum Übersetzen freigegeben bekommen haben, so war auch das Drama selbst einfach ein Knaller. Als Mod sieht man das Drama ja immer gleich ein paarmal. Vielleicht mal zum Erklären, zunächst habe ich die Episoden mit englischen UT vorgeschaut, um die Geschichte zu verstehen. Als Zweites habe ich es über unseren Untertitel Editor noch mal gesehen, wenn ich die Episoden für mein Team vorbereitet habe. Als drittes Mal habe ich dann mit dem Team die aktuellen Episoden noch mal in einer Watchparty geschaut. Das vierte Mal sieht man zumindest seine Parts noch mal im Untertitel-Editor, während man selbst übersetzt. Das fünfte Mal war als ich am Ende noch mal alle Parts editiert habe. Aber dieses Drama ist einfach so gut, dass ich bald sicher ein sechstes Mal schauen werde und euch kann ich es auch nur empfehlen.

Master of my own
China 2022 - 32 Episoden
Genre: Chinesisch, Business, Leben, Drama 

Cast:
Lin Geng Xin - Schauspieler
Tan Song Yun - Schauspielerin
Wang Xiu Zhu - Schauspielerin
Liu Chang - Schauspieler und Model


Zur Story:
Seit sie denken kann, träumt Ning Meng davon, Investment-Direktorin zu werden, aber seit ihrem Schulabschluss scheint sie sich immer weiter von diesem Traum zu entfernen. Derzeit arbeitet sie in einer Investmentfirma unter Lu Ji Ming als Sekretärin, doch Ning Meng hat noch nie eine Chance bekommen, in ihrer Karriere voranzukommen. Schließlich hat Ning Meng die Nase voll von einer Position, die keine Perspektiven bietet und beschließt, dass es an der Zeit ist, sich eine andere Stelle zu suchen. Lu Ji Ming hilft Ning Meng heimlich vom Spielfeldrand aus und lernt dabei selbst ein paar Lektionen, während er beobachtet, wie Ning Meng sich zu einem talentierten Profi entwickelt. Werden diese beiden einzigartigen Investoren das, was sie gelernt haben, nutzen, um die beste Version ihrer selbst zu werden?

Die 32x 45-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 12.07.2022, 10.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die deutsche Viki-Community stellt sich vor EP8

Die deutsche Viki Community stellt sich vor
eine Serie von k_pop_hal_abeoji

Wer sind eigentlich die Leute hinter der Tastatur, die den größten Teil ihrer Freizeit damit verbringen, asiatische Serie für die deutschen Zuschauer mit deutschen Subs freiwillig und unbezahlt zu versehen.
~ Episode 8 ~ kasome123_395 ~
1. Wie ist dein viki nickname und wer verbirgt sich dahinter?
Hallo, mein Viki Nickname ist kasome123_395. Der Nickname setzt sich aus meinen Initialen zusammen. Meine Familie nennt mich allerdings Soon-ja oder Cheng-Du. Mein Vorname ist Sonja, unter dem mich die meisten hier kennen werden. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter, die noch studiert und bin gerade eine frisch gebackene Oma geworden. Beruflich habe ich viele Jahre als Teamassistenz und med. Assistenz im med. Bereich eines großen Konzerns gearbeitet, was mir viel Spaß gemacht hat, da ich ein sehr kommunikativer Mensch bin. Meine Hobbys sind meine Hunde, asiatische Serien, soziale Medien, K-Pop, asiatisch kochen, Yoga, essen gehen, Fitness und lesen.

2. Wie bist du eigentlich zu asiatischen Serien gekommen?
Für Serien und Filme habe ich mich immer schon interessiert. Zufällig wurde ich bei Netflix auf die beiden K-Dramen "It's Okay, That's Love" und "Descendants of the Sun" aufmerksam und habe sie sogleich durchsuchtet. Danach folgten C-Dramen wie "Eternal Love", "Ashes of Love", "Princess Weiyoung" usw... Eine neue asiatische Serienwelt tat sich für mich auf und lässt mich seitdem nicht mehr los. ÖR schau ich seitdem so gut wie gar nicht mehr.

3. Seit wann bist du bei Viki als Subber dabei?
Als Subber bin ich seit Sommer 2021 dabei. Alex, eine der Viki Moderatorinnen, bekam zufällig eine Diskussion über Subber bei Facebook mit. Kurz darauf war ich eine Newbie und wurde von ihr in die große weite Subberwelt von Viki eingewiesen. Es macht mir bis heute großen Spaß.

4. Nenne drei deiner liebsten Projekte, an denen du beteiligt warst.
Das ist wirklich sehr schwer zu beantworten, da ich bei so vielen tollen Projekten mitwirken durfte. Aber wenn ich mich entscheiden muss, dann sind es
The Imperial Coroner 
Tears in Heaven
Song of Youth.

5. Was sind deine Top 3 asiatischen Serien und warum?
1. The Story of Yanxi Palace.
Ich liebe dieses Drama einfach und habe es gefühlte hundertmal geschaut. Ich liebe den Cast, die Story, die aufwendige und authentische Ausstattung, die wunderschöne Kameraführung, einfach alles. Das Intro ist sehr fantasievoll und trifft voll meinen Geschmack.
2. Kill Me, Heal Me,
ist für mich eines der besten K-Dramen überhaupt. Ji Sung spielt die sieben Persönlichkeiten einfach genial. Man lacht, man weint und denkt noch lange darüber nach. Ein guter Mix halt. Meine Lieblingspersönlichkeit ist Yo-Na. Der OST gefällt mir auch sehr gut.
3. Princess Agents.
Es ist mein liebstes Wuxia-Drama. Das liegt zum einen an der Story und zum anderen an dem mega Cast mit meinen Lieblingsschauspielern. Princess Agents habe ich auch gefühlte hundertmal rewatched. Der Opening OST hat Gänsehautfaktor.

6. Discord oder KakaoTalk?
KKT, einfach aus Gewohnheit.

7. Ramen oder Sushi?
Beides finde ich lecker.

8. Was sind deine 3 Lieblings-Drama Konzepte?
- Historische Palast- und Familiendramen, Xianxia und Wuxia.
- Romanzen, gerne mit Psycho
- Verbrechen, Medizin, CEO

9. Wie und wo konsumierst du asiatische Serien und was kannst du empfehlen?
Hauptsächlich bei Viki wegen der großen Auswahl an asiatischen Serien und Filmen und meiner Projekte. Dann bei Netflix, wobei der Anteil der asiat. Serien für meinen Bedarf nicht ausreicht und YouTube, WeTV und iQiyi.

10. Wenn du dir ein Reiseziel aussuchen könntest, wo ginge die Reise hin?
Die Frage ist schnell beantwortet, nach Südkorea, Beijing und Shanghai.

11. Irgendetwas, was du noch loswerden möchtest?
Die deutsche Viki Community macht Spaß. Die Teams sind mega und die Moderator*innen unterstützen einen super bei ihren Projekten. Dafür mal an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Moderator*innen.

Silvio 10.07.2022, 08.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

The Taoism Grandmaster

Diese Serie war mein zweites Solo-Projekt, das heißt, ich habe wirklich die ganze 46 Episoden alleine übersetzt. Es war auch wieder eine ältere Serie, die noch keine deutschen Untertitel hatte. Aber ich hatte riesiges Glück, die Serie ist so toll gemacht. Auch wenn es im historischen Gewand ist, so fühlt man sich doch wie in einem modernen Computerspiel. Und wieder geht es zwischen den kultivierenden Unsterblichen und den Dämonen heiß her. Die Dämonen werden von einer neunschwänzigen Füchsin angeführt und es ist die erste Serie, in der ich tatsächlich eine neunschwänzige Füchsin mit ihren neun Schwänzen kämpfen sehen habe. Die technischen Tricks sind vom allerfeinsten. Auch wenn einige Masken der Dämonen etwas lächerlich sind. Es beginnt mit 120 Teilnehmern an einem großen Turnier, aber die Aufgaben sind schwierig und die Leute sterben wie die Fliegen weg. Je länger die Serie geht, um so mehr fiebert man mit den Hauptpersonen mit. Für alle, die Fantasy lieben, ein absolutes "Must watch". 

The Taoism Grandmaster
China 2018 - 46 Episoden
Genre: Chinesisch, Historisch, Romanze, Wuxia, Fantasy

Cast:
Tong Meng Shi - Schauspieler und Model
Wang Xiu Zhu - Schauspielerin
Tim Pei - Schauspieler
Xu Hao - Schauspielerin

Zur Story:
Vor über tausend Jahren wurde vorausgesagt, dass die Apokalypse bevorsteht und dass ein taoistischer Großmeister die Welt retten wird. Um den Menschen eine Chance zu geben, haben die Unsterblichen ein Team von begabten Personen zusammengestellt, die sich auf die Suche nach der heiligen Rüstung machen. 

Die 46x 46-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 09.07.2022, 23.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detective Of Ming Dynasty

Bei viki hat sich einiges geändert, so dürfen Mods nur noch bis zu 5 Projekte haben. Die meisten Mods halten sich ihre Spots für Serienprojekte frei und so komme auch in letzter Zeit nicht mehr viel dazu, zwischendurch Filme zu machen, weil wir die früher immer so mal zwischendurch mitgemacht haben. Letztens hab ich dann aber mal wieder. Die kurze Kriminalkomödie war schnell gemacht und nun kann man diesen wirklich nett gemachten Historien Film genießen. 

Detective Of Ming Dynasty
China 2019 - Film 70 min.
Genre: Chinesisch, Historie, Wuxia, Komödie

Cast:
Zhong Zheng - Schauspieler
Jiang Yu Wei - Schauspielerin
Wang Ya Nan - Schauspielerin

Zur Story:
Mit dem Auftrag, unbezahlbare Schätze nach Peking zu bringen, machen sich die beiden Shanxi-Generäle Qu Wei und Du Gu Jiu auf den Weg, völlig ahnungslos, dass sie damit gerade ihren Untergang besiegelt haben. Unterwegs ermordet, verbreitet sich die Nachricht vom Tod der Generäle im ganzen Land, doch wer für ihren Tod verantwortlich sein könnte, bleibt ein Geheimnis. Als das berühmte Schwert der Generäle, "Meng Lao", plötzlich in den Händen des Jiang-Hu-Diebs Lu Kun (Ding Yi Sen) auftaucht, beginnt sich das Geheimnis um ihren Tod jedoch zu lüften. Oder doch nicht? Eine spannende Geschichte voller Geheimnisse, "Detektiv der Ming-Dynastie" ist ein historischer Kriminalfilm aus dem Jahr 2019 unter der Regie von Wu Jun Xian.

Den 70-minütigen Film siehst du auf rakuten viki

Silvio 07.07.2022, 13.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Artificial City

Dieses koreanische Drama war eines der ersten K-Dramen, das ich als Deutscher Mod machen durfte. Da es kein kleines Drama ist und auch der Inhalt keine ganz so leichte Kost ist, hat es ein wenig gedauert, bis ich auch mit dem EDIT fertig geworden bin. Es wird die Geschichte einer Familie erzählt, die mit harter Hand von der Hausherrin geleitet wird. Ohne jegliche Skrupel wird bestochen, intrigiert und wenn nötig, auch nicht vor Mord haltgemacht. Was passiert, wenn einem plötzlich bewusst wird, worin man da eingeheiratet hat. Findet man einen Weg heraus oder kann man sogar das Kartenhaus zum Einsturz bringen. Eine Geschichte, die einen von Anfang an im Bann zieht und mit unerwarteten Drehungen und Wendungen konfrontiert. 

Artificial City
Korea 2021 - 20 Episoden
Genre: Koreanisch, Thriller, Mystery, Psychologisch

Cast:
Park Soo Ae - Schauspielerin
Kim Kang Woo - Schauspieler
Lee Yi Dam - Schauspielerin

Zur Story:
Als großes Konglomerat hält die Sung Jin Group die sprichwörtlichen Zügel in der politischen und finanziellen Welt Südkoreas in der Hand. Die Sung Jin Group ist ein Machtzentrum wie kein anderes und hat ihre Hände in fast jedem Aspekt des koreanischen Lebens. Als Leiterin der Sung Jin Cultural Foundation hat Yoon Jae Hee (Soo Ae) eine ganz eigene Macht. Als Leiterin des zur Stiftung gehörenden Kunstmuseums "Space Jin" könnte man Jae Hee für eine Frau halten, die sich bereits erfolgreich an die Spitze gekämpft hat, doch Jae Hees Ehrgeiz kennt keine Grenzen. Eine Geschichte über Gier, Ehrgeiz und geheimes Verlangen: "Artificial City" ist ein psychologischer Mystery-Thriller aus dem Jahr 2021 unter der Regie von Jun Chang Geun.

Die 20x 70-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 02.07.2022, 21.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

From Now On, Showtime!

Ein Magier bei der Verbrechensbekämpfung, der Plot hatte mich sofort gepackt und so war ich froh, dass ich mit ihm Team sein konnte, um dieses K-Drama mit zu übersetzen. Jede Woche gab es zwei neue Folgen und ich wartete schon ganz gespannt, Woche für Woche, wie es weitergehen würde. Und ehrlich gesagt, hatte das Drama wirklich alles. Zwischendurch gab es dann sogar fast zwei ganze Folgen historisches Drama, um zu erklären, wie das alles denn zusammenhängt. Böse Geister, die von Mensch zu Mensch springen und diese dann benutzen. Und gute Geister, die witzig, niedlich und auch manchmal ein bisschen dumm agierten. Und ein ganz starkes Hauptpärchen, dass ich sehr gemocht habe.

From Now On, Showtime!
Korea 2022 - 16 Episoden
Genre: Koreanisch, Mystery, Komödie, Romantik, Fantasy

Cast:
Park Hae Jin - Schauspieler, Sänger und Model
Jin Ki Joo - Schauspielerin
Jung Joon Ho - Schauspieler

Zur Story:
Cha Cha Woong ist ein beliebter, wenn auch etwas sardonischer Bühnen- und Fernsehmagier mit einer Vorliebe für das Spektakuläre. Seine Tricks verblüffen das Publikum, aber was die meisten nicht wissen - er hat eine Bande von geheimen Helfern! Diese sind jedoch keine gewöhnlichen Assistenten des Magiers: Sie sind in Wirklichkeit Geister. Aber Cha Cha Woong hat keine Angst vor den Wesen aus der Geisterwelt - er behandelt sie wie seine Angestellten... und sie glauben ihrerseits, dass er ihr "Boss" ist. Eines Tages kreuzen sich seine Wege mit denen von Go Seul Hae, einer jungen, leidenschaftlichen Polizistin. Er versucht, sie abzuwimmeln, als sie einen Vorfall im Zusammenhang mit einer seiner Zaubershows untersucht. Doch schon bald merkt sie, dass die ungewöhnlichen Fähigkeiten des Magiers das perfekte Werkzeug zur Verbrechensbekämpfung sein könnten.

Die 16x 70-minütigen Episoden siehst du auf rakuten viki

Silvio 30.06.2022, 09.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die deutsche Viki-Community stellt sich vor EP7

Die deutsche Viki Community stellt sich vor
eine Serie von k_pop_hal_abeoji

Wer sind eigentlich die Leute hinter der Tastatur, die den größten Teil ihrer Freizeit damit verbringen, asiatische Serie für die deutschen Zuschauer mit deutschen Subs freiwillig und unbezahlt zu versehen.

~ Episode 7 ~ nadine_stehr_494 ~
1. Wie ist dein viki Nickname und wer verbirgt sich dahinter?
Mein Viki Nickname ist nadine_stehr_494. Es sieht so aus, als wäre das einfach mein Name. Gar nicht kreativ. Wie das passiert ist, weiß ich selber nicht mehr. Ich glaube, damals, als ich mir die Viki App auf mein Handy geladen habe, wurde mir das einfach vorgeschlagen, da hab ich diesen Namen schnell genommen und ich hab ja nicht ahnen können, was da noch auf mich zukommt. Jetzt hab ich den Namen eben ;). Kann ja mal passieren. Also: Hallo! Ich bin Nadine und fast 42 Jahre alt. Ich hab einen sozialen Beruf, bin Mama von zwei Kindern und habe laut meiner Familie halt so merkwürdige Hobbys, wie z.B. asiatische Dramen schauen, die nur Untertitel haben und die man ja gar nicht versteht.

2. Wie bist du eigentlich zu asiatischen Serien gekommen?
Bevor ich zu den asiatischen Serien kam, war ich schon ein großer Animefan. :D. Ich wusste, dass es z.B. auch von Dororo eine Realverfilmung gab und daher hab ich mal Tante Google befragt, welche Animes so verfilmt wurden. Ich bin dann über einen meiner liebsten Animes, Mo Dao Zu Shi, zu Viki gekommen. Das war, glaube ich, 2019. Die Serie The Untamed, mit echten Menschen (und so Hübsche ;)) zu sehen, war mein Einstieg in die Drama-Sucht. Danach konnte ich eigentlich auch nichts anderes mehr ansehen. Ich schaue sehr selten noch „normales“ Fernsehen. Später hab ich auch noch die passende Facebookgruppe zum Austauschen gefunden und jetzt wird mir nie mehr langweilig.

3. Seit wann bist du bei Viki als Subber dabei?
Ich bin im November 2021 dazugestoßen. Also eigentlich noch ein kleiner Frischling :) und noch nicht ganz so lange dabei, wie manch anderer hier.

4. Nenne drei deiner liebsten Projekte, an denen du beteiligt warst.
Das wird jetzt schon schwierig ;). Da mir fast alle eigentlich gefallen haben und ich noch nicht soooo viele gemacht habe :)
Ms Cupid in love
Oath of Love
Tossara-En of love1 (Das war einfach eine lustige Truppe:))

5. Was sind deine Top 3 asiatischen Serien und warum?

The Untamed. Ich liebe es einfach. Es war mein erstes. Ich fand jede Rolle in diesem Drama einfach toll. Ich mag die Story, die Kostüme und einfach alles. Und vor allem auch die Musik! Ich hab es mir schon sehr oft angesehen. Wenn ich Zeit finde, lese ich die Bücher.

Eternal love, ten miles of Peach Blossom. Für mich ist es einer der Besten. Die Kostüme sind so toll. Das Drama ist so schön dramatisch! Ich hab wahrscheinlich durchgeheult :D. Viele der Schauspieler sind danach zu meinen Favoriten geworden.

The Wolf. Ja, ich mag diese Kostümdramen einfach. The Wolf fing schon mal mit einem tollen OST an. Die Lovestory war so rührend. Am Ende will man ja nur, dass alles gut ist. Sehr spannendes Drama!

6. Discord oder KakaoTalk?
Ich nutze beides und mag auch beides. Im Discord hab ich aber mehr Spaß ;). Da ist halt einfach eine tolle Community und es gibt so viel Gleichgesinnte.

7. Ramen oder Sushi?
Auf jeden Fall Ramen! Yammie!! Mit Sushi kann man mich nicht locken, es sei denn, es ist vegetarisch. Fisch geht bei mir gar nicht.

8. Was sind deine 3 Lieblings-Drama Konzepte?
- Historie/Kostümdramen
- Fantasy
- CEO

9. Wie und wo konsumierst du asiatische Serien und was kannst du empfehlen?
Viki, Netflix, WeTV. Ich schaue meistens über meinen Laptop. Mit Viki und Netflix komme ich gut aus. Viki ist mein Favorit. Ab und zu schaue ich auch mal auf YouTube. Mit WeTV bin ich noch nicht ganz warmgeworden. Aber auch dort gibt es gute Dramen. Ich schaue auf Deutsch oder Englisch.

10. Wenn du dir ein Reiseziel aussuchen könntest, wo ginge die Reise hin?
Neuseeland

11. Irgendetwas, was du noch loswerden möchtest?
Ich finde es schön, dass ich so viele Gleichgesinnte kennenlernen durfte. Zu subben macht unheimlich viel Spaß. Alle sind furchtbar nett und ich bin so gut in diese Community aufgenommen worden. Wenn noch jemand überlegt, ob er auch mal das subben versuchen möchte, traut euch ruhig. Aber Vorsicht: Auch subben macht süchtig!

Silvio 29.06.2022, 17.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL