Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Netflix

Vagabond

Vagabond ist eine koreanische Actionserie, die man als netflix original anschauen kann. Sie fängt etwas ungewöhnlich an und endet genauso ungewöhnlich. Der koreanische Sänger Le Seung Gi hatte mit diesem Streifen seinen Durchbruch auch als Schauspieler. Er spielt einen Stuntman, der bei einem mysteriösen Flugzeugabsturz seinen Neffen verliert, der bei ihm aufwuchs. Und damit beginnt eine spannende Geschichte über Macht, Politik und Geld in der sich unser Stuntman mit Hilfe einer Geheimdienstagentin auf die Suche nach der Wahrheit begibt.

16 Episoden kannst du auf netflix schauen 

Silvio 11.10.2020, 13.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Memories of the Alhambra

Auch auf diese Serie bin ich erst durch einige Youtube Videos aufmerksam geworden. Sie war eine der erfolgreichsten Kabel TV Serien in Korea und packte mich von der ersten Minute an. Als Romantiker hätte ich mir ein mehr Happy End mässiges Ende gewünscht, aber dafür lässt es Platz für eine mögliche Staffel 2. Das ganze ist wirklich ein tolles Drama mit hohem technischen Aufwand, das vor Spezialeffekten nur so strotzt. Ein Thriller vom Feinsten mit einer mitreissende Geschichte. 

Zur Story: Investmentmanager Yoo Jin Woo ist fasziniert von einem atemberaubenden Augmented-Reality-Videospiel. Er reist dafür ins spanische Alhambra, um sich mit den Entwicklern zu unterhalten, und trifft dabei auf die ehemalige Gitarristin Jung He Joo.

16 Episoden alle Länger als ne Stunde siehst du bei netflix

Silvio 30.09.2020, 16.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Crash landing on you



Seit dieser Titel bei netflix rauskam, hab ich ihn in meiner Watchliste, aber da ich persönlich Kriegsfilme/-serien nicht so mag, hab ich mich von dem Cover bissel abschrecken lassen. Allerdings hab ich bei youtube einige Videos zum Original Soundtrack gesehen und erkannte, dass muss ich mir anschauen, denn das sieht doch recht lustig aus. Und tatsächlich es ist wirklich eine ganz tolle Serie. Zunächst muss ich als Ossi sagen, der Humor darin ist gerade von uns richtig nachvollziehbar. Die Geschichte hätte auch genauso zu einer Zeit spielen können, als Ost und West noch geteilt waren. 

Zur Story: Eine reiche selfmade Geschäftsfrau aus Südkorea wird bei einem Gleitschirmflug von einem Tornado nach Nordkorea abgetrieben und landet mitten in der Grenzzone in den Armen eines Nordkoreanischen Offiziers. Ab da an entspannt sich eine melodramatische Geschichte wie auch eine romantische Komödie. Im Norden gibt es natürlich gar nichts, ausser dem Zusammenhalt der Bürger in dem kleinen Dorf und trotzdem geniesst die südkoreanische Frau immer mehr die netten Menschen und deren einfaches Leben. Es gibt diverse Versuche sie wieder nach Südkorea zu bringen und nach und nach verlieben sich der Offizier und die Geschäftsfrau ineinander. Zum Ende hin dreht sich die Comedy als die Nordkoreanischen Soldaten im kapitalistischen Südkorea überleben müssen, was noch mal für viele Lacher sorgt. Und während all dem sieht man auch noch eine aktionsgeladene Serie mit einer komplexen Story.

16 Episoden alle deutlich länger als 1 Stunde bis zu 1 Stunde 50 siehst du auf netflix  

Silvio 26.09.2020, 16.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

A Korean Odyssey (Hwayugi)

Sie hat die Macht Unglück und Pech zu verjagen. Jin Sun Mi (Oh Yeon Seo) ist die Geschäftsführerin einer Immobilienagentur, mit der besonderen Begabung, Dämonen und böse Geister aus Spukhäusern zu vertreiben, weshalb sie geschäftlich sehr erfolgreich ist. Berufsbedingt lernt sie Son Oh Gong (Lee Seung Gi) kennen, einen charismatischen Geschäftsmann und auch Woo Hwi Chul (Cha Seung Won), den Geschäftsführer einer Unterhaltungsfirma, der Ruhm und Verehrung mehr genießt, als die Berühmtheiten seiner Firma, unter anderem auch sein Top Star P.K. (Lee Hong Ki). Und diese drei hochkarätigen Männer fangen an, Sun Mis Leben mächtig durcheinander zu wirbeln.

"Hwayugi" ist ein südkoreanisches Drama aus 2017-2018, unter der Regie von Park Hong Kyun. Das Drama ist eine Neuinterpretation des chinesischen Klassikers "Journey to the West" und wurden von Jong Jung Eun und Hong Mi Ran geschrieben, die man oft auch als "die Geschwister Hong" bezeichnet. Dieses Drama erzeugte unglaublich viel Wirbel und nach dem sich netflix die Rechte sicherte, wurde es noch bekannter. Viele Fans hoffen auf eine zweite Staffel, doch dazu gibt es bisher noch keine Anzeichen. 

20 bis zu 1,5 Stundenlange Episoden kannst du bei netflix sehen. Wirklich absolut sehenswert, ich hab selten soviel gelacht und auch geweint. 

Silvio 12.09.2020, 21.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

The K2

Nach dem ich "Healer" geschaut hatte, fand ich bei netflix "The K2" mit dem gleichen Hauptdarsteller Ji Chang-wook. Und auch in diesem K-Drama spielt er wieder eine Actionrolle. Einem Soldaten wird im Irak Mord vorgeworfen, woraufhin er einen Fluchtversuch wagt. Als er daraufhin einen Job als Bodyguard einer koreanischen Familie annimmt, verwickelt er sich immer mehr in private und politische Intrigen. Ein Hochglanzdrama vom Feinsten mit absolut fantastischer Action, das mehr als überzeugt. 

16 stundenlange Folgen siehst du auf netflix  

Silvio 19.07.2020, 23.58 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mystic Pop-up Bar

Auch auf netflix erscheinen aktuell sehr viele neue koreanische Serien, ein Netflix Original ist der Mystic Pop-up Bar, die sich im Fantasy Bereich einordnen lässt, denn es geht um den Himmel, die Hölle, den Tod und die Wiedergeburt. Dabei kann man das ganze als Historien- und Kostümdrama ansehen, wenn man während der Serie immer wieder einen Einblick in das frühere Leben der Hauptpersonen vor 500 Jahren bekommt. Je länger die Handlung geht, desto mehr Menschen, die sich aus einem früheren Leben kennen, treffen aufeinander. Zur groben Geschichte, eine frühere Traumdeuterin wird zur Sühne bestraft und soll 100.000 Menschen helfen einen Groll zu verlieren. Dazu geht sie in Ihre Träume und findet das Problem und löst es. Für die ersten 999.990 Menschen hat sie 500 Jahre gebraucht, für die letzten 10 gibt man ihr nun noch 1 Monat, sonst gilt die Aufgabe nicht als erfolgreich und sie muss doch noch in der Hölle schmoren.

12 stundenlange Folgen mit viel Witz und Charme siehst du hier bei netflix   

Silvio 18.07.2020, 13.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

twogether

Und dann musst ich mir doch mal wieder eine koreanische Realityshow anschauen. Bei Twogether werden zwei Künstler auf eine Reise durch Asien geschickt. Der eine ist der chinesische Schauspieler Jasper Liu und der andere ist der koreanische Sänger und Schauspieler Lee Seung-gi. Die Ziele der Reise wurden von Fans eingesendet. Die Herausforderung bestand dann daraus, an diversen Orten eine Challenge zu bestehen, dadurch Hinweise zu bekommen, wo der Fan, der das eingeschickt hat, wohnt. Am Ende besuchen sie den verdutzten Fan, der nicht weiss, dass die beiden kommen. Sie wissen vorher auch nicht, wessen Fan die Person ist. Das koreanische Drehteam macht es den beiden Künstlern nicht gerade leicht, es gibt nur beschränkte Geldmittel und überall versucht man ihnen bei den Aufgaben auch noch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir können uns dabei einerseits tolle Sehenswürdigkeiten in Asien ansehen und lernen natürlich etwas über das jeweilige Land und die Kulturstätten und andererseits ist es durchaus lustig, denn die Aufgaben für die beiden sind nicht gerade leicht. Insgesamt werden 6 Fans (alle weiblich) glücklich gemacht, die solch ein Erlebnis nie wieder vergessen werden. 

8 mindestens 1 Stunde lange Episoden gibt es bei netflix

Silvio 06.07.2020, 18.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Abyss

Cha Min und Go Se-yeon haben beide durch einen Unfall einen frühen Tod gefunden, werden jedoch überraschend wieder zum Leben erweckt – in fremden Körpern. Soviel nur kurz zur Geschichte dieses K-Drama in dem es dann durchaus spannend durch die 16 Episoden geht. Die Abyss ist eine Kugel die Cha Min von einem Alien bekommen hat, soviel zum Fantasiebereich der Serie, doch hauptsächlich geht es um einen wirklich bösen Serienmörder und viele Aspekte eines guten Krimis und so ganz nebenbei ist es natürlich auch noch eine wunderschöne Liebesgeschichte mit den beiden Hauptdarstellern. 

Hier anschauen bei netflix

Silvio 18.06.2020, 15.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rugal

Eigentlich schaue ich ja mehr romantische und lustige Sachen, aber diesmal wollt ich mal schauen, ob Koreaner auch richtig heftig Action können. Mit Rugal kommen alle auf Ihre Kosten, die gern heftige Kämpfe zwischen gut und böse mögen, die auf etwas Fantasy stehen und jede Menge Action. Ein ehemaliger Polizist verliert seine Frau und seine Augen, als die Schergen von Argos ihn aufs Korn nehmen. Kurze Zeit später bekommt er künstliche Augen und ist Mitglied einen geheimen Spezialeinheit. Von nun an bekämpfen diese 4 Mitglieder von Rugal das Syndikat Argos. Richte böse Gangster bringen sich gegenseitig um und schrecken auch nicht vor jeder Menge Opfer zurück. Der Kampf zwischen gut und böse wogt hin und her, mal haben die Rugal Truppe die Nase vorn, mal werden sie von einem sehr gefährlichen Gegner an der Nase rumgeführt. Böse Entdeckungen lassen die Truppe fast zerbrechen und alle haben mit schweren Entscheidungen zu kämpfen. Wer am Ende siegt, der schaut sich das K-Drama in 6 Episoden an.

Hier schauen auf netflix  

Silvio 13.06.2020, 16.24 | (0/0) Kommentare | TB | PL

My Shy Boss

Dies koreanische Komödie aus 2017 fängt zunächst ziemlich bitter an mit einem Selbstmord einer jungen Frau. Dann startet das Geschehen  3 Jahr später, als sich die Schwester der jungen Frau sich in die Firma einschleicht, wo diese als Sekretärin eines berüchtigten Bosses gearbeitet hat. Ihr Plan den in ihren Augen unmenschlichen Boss auffliegen zu lassen und die Wahrheit über den Tod Ihrer Schwester zu erfahren. Bald erkennt sie aber, dass nicht der Chef der Böse ist, sondern das der lediglich sehr schüchtern ist und ein Problem hat, vor anderen Menschen zu sprechen. Während der 16 Episoden erfährt man immer mehr, was vor 3 Jahren passiert ist und in der Zeit dazwischen und kann miterleben, wie sich die beiden Protagonisten zueinander hingezogen fühlen. Doch immer wieder steht entweder die Vergangenheit oder irgendetwas anderes zwischen ihnen. 

Natürlich gibt es aber am Ende ein nettes Happy End , zu sehen bei netflix

Silvio 13.06.2020, 16.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL