Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: krank

Wenn nichts mehr passt ...

... wenn dein yin und yang nicht mehr stimmen, dann muss man(n) sich nicht wunder, wenn der Körper versagt. Diese Gefühl habe ich auf jeden Fall aktuell, in den letzten drei Wochen hat es mich genau drei mal erwischt und immer anders. Erst eine Sehnenscheidenentzündung, dann letzte Woche eine Erkältung und in dieser Woche hat mich am Sonntag mein Ischiasnerv gedacht, er müsse sich mal irgendwie verklemmen... Jetzt kriech ich hier rum wie ein alter Mann und fühle mich von all dem Krank sein mehr als genervt. Aber das Leben ist wohl so, schmeisst es dir Stöcke zwischen die Beine, dann kannst du nur schauen, wie man die Zeit übersteht und wie man da wieder rauskommt.

Silvio 22.03.2016, 11.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Den ganzen Winter über ...



... haben mich Erkältung, Schnupfen und Co. in Ruhe gelassen, und jetzt wo es Frühling wird und draussen die Sonne scheint (zumindest jetzt gerade hier in Hamburg), da plagt mich seit gestern so ein trockener Husten und eine zuhe Nase... Kann ich gerade gar nicht gebrauchen! Aber Pillen gibt es bei mir keine ... ich versuche es erstmal mit ein paar Hausmitteln, Tee mit Honig und heut morgen habe ich mir Zwiebelsaft angesetzt. Ein Löffel davon und ich hab erstmal wieder zwei Stunden Ruhe im Hals ... Ich hoffe, dass ich das jetzt ganz schnell wieder los werde. 

Silvio 23.03.2015, 10.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

es war einmal vor sehr langer Zeit

... das ich mal so richtig ohne jegliche Schmerzen schlafen konnte. Gestern waren die 48 Stunden nach der RSO vorbei und ich konnte die Schiene abmachen und heute Nacht hab ich zum ersten mal seit Ostern ohne Schmerzen schlafen können. Ich werd abwarten müssen, was die Zeit bringt, aber der aktuelle Zustand gefällt mir schon mal ganz gut :)

Silvio 02.11.2014, 10.23 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spritze und leuchten im Dunkeln

Vor etwas mehr als 32 Jahren hatte ich eine OP im linken Knie, bei der mir der innere Meniskus operativ entfernt wurde. Damals sagte mein Arzt solange sie jung sind, werden sie damit keine Probleme habe, aber wenn sie älter werden ... Scheinbar ist Älter dann eben jetzt ... Seit Ostern habe ich Beschwerden im Knie, mal ist es wieder besser, mal wieder schlechter, aber so richtig gut war es seit dem nicht mehr ... 

Nach langem Hin und Her von einem Arzt zum anderen und von einer Untersuchung zur nächsten, hat man nun festgestellt, was es ist und wie man es behandeln kann. Nachher fahr ich zu einem Radiologen und lass mich spritzen.

Radiosynoviorthese (RSO)
Die RSO ist ein nuklearmedizinisches Therapieverfahren zur Lokalbehandlung bei schmerzhaften, chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen (z. B. Arthritis, Gelenkrheuma, schmerzhafte Arthrose). Sie wird seit über 20 Jahren erfolgreich zur Schmerzbehandlung angewendet.

Nach der Spritze kommt das Bein in eine Schiene für 48 Stunden und dann soll das Mittel langfristig wirken, in etwa 3 Monaten weiss ich dann, ob es was gebracht hat oder auch nicht. Zum Glück hab ich keine Probleme mit Spritzen :) und mal sehen, ob ich heut Abend dann im dunkeln Leuchte mit all dem radiaktiven Zeugs in meinem Knie. 

Silvio 30.10.2014, 12.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Doppelbelastung

... irgendwas war im Anzug ... das spürte ich schon über die Osterfeiertage und oh welch Wunder, es kam nicht direkt an den Feiertagen zum Zug, sondern erst Ende letzter Woche ... Samstag war der schlimmste Tag, den ich komplett verschlafen hab, weil gar nichts mehr ging ... jetzt laboriere ich nur noch an den Spätfolgen der Erkältung die mich erwischt hatte ... wäre ja alles auch kein Problem, wenn mein lieber Kollege nicht seid gestern auch noch im Urlaub wäre ... jetzt muss ich gesund werden und auch noch die Doppelbelastung aushalten ... aktuell schaff ich das nur aus dem Homeoffice ... mal sehn, wann ich es wieder ins Büro schaffe...

Silvio 13.04.2010, 08.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

... angeschlagen, aber noch nicht KO

so könnte man meinen aktuellen Status bezeichnen ... schon seit den Osterfeiertagen verspüre ich, dass da wohl sowas wie ne Erkältung im Anflug ist ... jetzt scheint sie angekommen zu sein... deshalb gibt es jetzt wohl nur ein kurzes Intermezzo hier im Büro und dann Homeoffice  

Silvio 08.04.2010, 07.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nun hat es mich also doch noch erwischt

Nachdem ich die Tage mit Herzblatt zwischen den Tagen eigentlich gut überstanden habe und auch die erste Woche noch ganz gut lief, so hat die Erkältung gestern dann doch noch zu geschlagen ... Die Nase läuft, der Hals kratzt und mein Kopf fühlt sich an, wie ein zu fest aufgepumpter Fußball.

Ich hasse es, krank zu sein ...

Silvio 06.01.2008, 10.56 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL