Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Film

Space Sweepers

Nach dem meine letzte Serie gestern Abend mitten am Abend fertig war, dachte ich mir, ich schau mal einen koreanischen Film, den ich mir schon eine Weile in meiner Watchliste abgelegt hatte. Mit koreanischen Filmen bin ich ja noch nicht wirklich richtig warm geworden, sie reichen einfach meistens nicht an den Anspruch heran, eine wirklich gute Geschichte detailliert zu erzählen, so wie ich es aus den K-Dramen Serien gewöhnt bin. Nichts desto trotz versuche ich nicht voreingenommen zu sein und versuche es immer wieder mal. Thema Sci-Fi und Fantasy passt da natürlich gut zu mir und erleichterte die Entscheidung sich das mal anzuschauen. 

Zum Film: Space Sweepers ist ein südkoreanischer Science-Fiction-Film von Jo Sung-hee aus dem Jahr 2021. Es ist die erste südkoreanische Produktion des Genres einer Weltraumoper. Der Film sollte ursprünglich 2020 in den Kinos anlaufen, kam dann aber jetzt zu netflix.

Zur Story: 4 Weltraum-Müllsammler finden einen kindlichen Androiden, der eine Bombe sein soll. Natürlich wollen sie den Fund zu Geld machen und versuchen es einer Gruppe Revolutionäre zu verkaufen. Sie entdecken später etwas unglaubliches und ein Kampf zwischen gut und böse, lässt die 4 bis an ihre Grenzen gehen.

Den 2h 16 min langen Film (mit deutscher Synchro) findest du auf netflix.

Silvio 19.04.2021, 18.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Space Pirate Captain Harlock



Gestern war mal wieder "Kino für daheim"- Zeit und ich hab mir bei AppleTV einen Anime Film ausgewählt.

Inhalt:
Es ist das Jahr 2977. Da die Erde in der High-Tech-Zukunft vollkommen überbevölkert ist und die Ressourcen der Erde komplett ausgeschöpft sind, mussten viele Menschen Zuflucht in den unbekannten Weiten des Weltalls suchen. Einer derjenigen, der ein solches gesetzloses Leben führt, ist der Weltraumpirat Captain Harlock (Stimme im Original: Shun Oguri) mit seinem Raumschiff, der Arcadia. Er wird von einer bunten Crew aus Außenseitern und Querulanten begleitet, mit der er die regierende Koalition herausfordert. Harlock zieht es nun aber zu seinem Heimatplaneten zurück. Bei seiner Rückkehr zur Erde muss er feststellen, dass diese nicht nur von Menschen, sondern auch von feindlich gesinnten Außerirdischen bewohnt ist und er die letzte Hoffnung für die Rettung der Menschheit ist.

Mir persönlich hat er sehr gut gefallen, wirklich unglaublich gut animiert und gezeichnet, bildgewaltig und einer durchaus stimmigen Geschichte.
Also von mir gibts: 

Silvio 24.08.2014, 11.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL