Color Rush

Unter der Woche einen Quickie zu schauen, ist wohl so langsam eine Angewohnheit geworden. Color Rush gehört auch zu den Webdramas die man als Quickie bezeichnen kann. Die Serie basiert auf einem berühmten japanischen Liebesroman "Boys love". Die Serie ist fiktiv und dreht sich um zwei Jungen. Wobei der eine seine Welt nur in Grauschattierungen sehen kann, er sieht also keine Farben und solche Menschen werden Mono genannt. Mono´s können aber Farben sehen, wenn sie Ihre Sonde (den einen für sie bestimmten Menschen) finden. Von Anfang an wird suggeriert das Monos zwanghaft ihr Sonden missbrauchen, um so schwerer fällt es der einen Hauptfigur Yeon Woo sich seiner Sonde Yoo Han (gespielt von Hur Hyun-jun = war von 2017-19 in der Boyband: The boyz) zu nähern. Aber glücklicherweise gibt es am Ende ein Happy End und damit will ich nicht zu viel verraten.

Zur Story: Color Rush ist eine südkoreanische Mystery-Romance-Web-Serie mit Yoo Jun und Hur Hyun-jun. Basierend auf dem Webroman mit dem gleichen Namen ist "Color Rush" eine Mystery-Romanze von Story Wiz und Conversion TV aus dem Jahr 2020.  

8 Episoden a ca.15 min siehst du bei rakuten viki

Es gibt auch wieder einen netten Soundtrack, in dem man schon mal ein paar schöne Szenen aus der Serie sehen kann.

Silvio 10.06.2021, 23.08| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

Most viewed Kpop-Video in the first 24 hours


Die Liste hatte ich am 21.05.2021 zu letzt aktualisiert und nun kann ich sie schon wieder erneuern, denn in den vergangenen Tagen gab es zwei sehr bemerkenswerte Comebacks und die sind dann auch gleich mal in meine Liste der Top Videos, die am meisten in den ersten 24 Stunden geschaut wurden, tief eingestiegen. Zum einen ist das Twice, die mit Alkohol-free einen leichten Sommerhit rausgebracht haben und von denen man das natürlich erwarten konnte. Und Exo hat endlich ein Comeback gegeben, zwei der Bandmitglieder waren ja beim Militärdienst in Korea und sind jetzt wieder zurück, so dass sie wieder ein Comeback machen konnten und ihr neuer Titel "Don´t fight the feelings" konnte sich ebenfalls in dieser Liste neu eintragen.  

Nr. Band - Title Jahr Views
34. Itzy - Dalla Dalla (2019) 17.1 Mill.
33. (G)-I-DLE - Dumdi Dumdi (2020) 17.569.439
32. BTS - Black swan (2020) 17.993.159
31. Itzy - Icy (2019) 18.114.579
30. Twice - I can´t stop me (2020) 18.992.750
29. Twice - More and More (2020) 19.168.565
28. Twice - Dance the night away (2018) 19.600.000
27. Twice - Alcohol-free (2021) 19.968.056
26. Aespa - black mamba (2020) 21.425.062
25. J-Hope - Chickennoodlesoup (2019) 21.767.230
24. BTS - Dynamite (b-side) (2020) 22.288.043
23. BTS - DNA (2017) 22.500.000
22. Exo - Don´t fight the feeling (2021) 23.200.000
21. AugustD - Daechwita (2020) 23.882.361
20. Aespa - Next Level (2021) 25.123.669
19. NCT U - Make a wish (2020) 25.359.739
18. Twice - Yes or yes (2018) 31.400.000
17. NCT DREAM - Hot Sauce (2021) 34.291.233
16. BTS - Fake love (2018) 35.900.000
15. Psy - Gentleman (2013) 36.000.000
14. BlackPink - DDU-DU DDU-DU (2018) 36.200.000
13. Rose - on the ground (2021) 39.061.563
12. Twice - Fancy (2019) 42.100.000
11. BTS - On (2020) 44.231.073
10. BTS - Idol (2018) 45.900.000
09. BTS - On (KMF Version) (2020) 46.500.000
08. BlackPink - Kill this love (2019) 56.700.000
07. BlackPink - Lovesick Girls (2020) 61.100.000
06. BTS - Lifes go on (2020) 67.925.804
05. BTS - Boy with luv (2019) 74.600.000
04. BlackPink - Ice Cream with SG (2020) 79.000.000
03. BlackPink - How you like that (2020) 86.300.000
02. BTS - Dynamite (2020) 101.100.000
01. BTS - Butter (2021) 112.855.167

Silvio 10.06.2021, 22.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Inter-nettes | Tags: Musik , Musikvideos, Kpop,

Kindom: Legendary War

Im letzten Jahr gab es auf rakuten viki die Musikshow I-Land, die ich damals sehr gern verfolgt hatte. In diesem Jahr hat sich rakuten auch wieder eine Survival Show für K-Pop-Idols gesichert und am Wochenende habe ich mir dann die Mnet Show: Kingdom: Legendary War reingezogen. Die Show ging erst letzten Donnerstag in Korea zu Ende, so dass die letzten beiden Episoden noch keine deutsche Übersetzung hatten, so nahm ich die letzten beiden auch mit den englischen Untertiteln, weil ich nicht warten wollte. In der Show haben 6 wirklich bekannte K-Pop Boygroups teilgenommen und sind gegeneinander mit extravaganten Liveauftritten angetreten, um am Ende einen King zu küren. In Korea ist es eine wirklich große Sache, wenn man eine solche wichtige Show gewinnt. Wir kennen natürlich aus unseren TV die diversen Formate mit den völlig überbewerteten C-Promis, dass ist aber in Korea komplett anders. In dieser Show traten echt Hochkaräter an Boygroups gegeneinander an. Teilnehmer waren Ateez, Straykids, The boyz, iKON, SF9 und BtoB. Die Show gibt einen wirklich guten Einblick, wie hart diese Jungs arbeiten müssen und was die eigentlich alles drauf haben und am Ende werden sie oft nur auf Ihre Stimmen, Ihr Tanz und manchmal sogar nur auf Ihr gutes Aussehen reduziert. 

Zur Show: Kingdom: Legendary War ist ein Fernsehprogramm, das vom 1. April 2021 bis zum 3. Juni 2021 auf Mnet ausgestrahlt wird. Es ist als männliches Gegenstück zu Queendom und als Fortsetzung von Road to Kingdom bekannt.

Ich spoiler natürlich nicht, wer gewonnen hat, es dauert sicher noch gut ein - bis zwei Wochen dass alle 10 Episoden deutsche Untertitel haben. Die ersten 9 Episoden sind alle 1,5 Stunden lang, das Finale war dann eine etwas über 3 Stunden dauernde Livesendung. Sehen kann man es auf rakuten viki 

 

Silvio 07.06.2021, 22.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

Neues unter Übersichtliches

Am Wochenende habe ich mal wieder überlegt, was ich noch alles so machen könnte und bin auf zwei Dinge gekommen, die ihr ab sofort unter Übersichtliches in der Seitenspalte findet. Als erstes schreib ich ja immer mehr auch über K-Pop und manchmal benutze ich da auch Begriffe, die sich vielleicht nicht gleich jedem erschliessen und sich vielleicht auch nicht einfach so übersetzen lassen, denn viel wird da mit einem speziellen Slang geredet. Aus diesem Grund hab ich ein kleines K-Pop-Begriffe-Lexika angelegt, das ich sicher auch noch erweitern werde.

Hier gehts zum K-Pop-Begrifsslexikon

Desweiteren hab ich in letzter Zeit ja auch mehr und mehr angefangen Spotify Playlists zu erstellen und zu veröffentlichen. Einige sind einfach zu einem bestimmten Thema, andere werden ständig weiter erweitert, wenn ich einen neuen Beitrag zu einer bestimmten Reihe veröffentliche, wie zum Beispiel die Ohrwürmer jede Woche. 

Hier gehts zu den K-Pop Spotify Playlists

Viel Spass mit den neuen Features

Silvio 07.06.2021, 11.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Aus meiner Feder | Tags: K-Pop, Lexika, Playlists,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-23

Auch für die neue Woche habe ich einen neuen Ohrwurm für Euch. Vor kurzem kam dieser Song von TXT (tomorrow x together) heraus und die noch recht junge Gruppe kann damit ein neues Kapitel aufschlagen. Nach ihrem Debüt hatte man große Hoffnungen in TXT, die sich nicht ganz erfüllten. Mit diesem neuen Lovesong werden die Jungs erwachsener und überzeugen mit einem neuen Konzept. Auch das Video kann sich sehen lassen.

Zur Band: Tomorrow X Together ist eine südkoreanische Boygroup unter Big Hit Music, die am 4. März 2019 mit der EP The Dream Chapter: Star debütierte und aus den fünf Mitgliedern Soobin, Yeonjun, Beomgyu, Taehyun und HueningKai besteht.

Der neue Ohrwurm: TXT mit 0x1=LOVESONG (I Know I Love You) feat. Seori

Silvio 07.06.2021, 10.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

Manchem bleib ich einfach treu

Obwohl man ja hier im letzten Jahr fast nur über Content aus Korea lesen konnte, so bleib ich manchen Formaten doch auch weiterhin treu. Gestern ging die 14.te Staffel von Let´s Dance mit der Profi Challenge zu Ende und in dieser Woche (dank TVnow) ist auch die 8.te Staffel von Sing mein Song für mich zu Ende gegangen. Beiden Formaten bin ich seit der ersten Staffel treu geblieben und werde es wohl auch weiterhin sein. Denn keines der beiden Formate hat seinen Reiz für mich verloren, ich empfinde sie weiterhin als beste Formate des deutschen Fernsehens.

Let´s Dance: Rurik und Renata holen sich verdient den Pokal, der Junge hat einfach bewiesen, dass er mehr ist als nur ein Fussballer. Auch wenn der zweite Pahde Zwilling (Valentina) wirklich ganz großes Kino war. Auch die Equality-Paarung von Nicholas und Vadim war diesmal ein Erfolg, die letzten Jahre war das ja nur ein echt schwacher Versuch. Insgesamt konnte die Staffel auch diesmal wieder überzeugen. Das die beiden Lusin´s dann noch die Profichallenge gewonnen haben, war dann wohl noch die Krönung des ganzen. 

Sing mein Song: Auch wenn das Konzept scheinbar inzwischen komplizierter wird, Gentleman war ein zweitesmal da und Johannes Oerding zwar als Host, aber trotzdem auch zum zweiten mal, so war doch auch diese Staffel in meinen Augen ein voller Erfolg. Nura und Ian Hooper waren mir völlig neu. Stefanie Heinzmann und DJ Bobo waren ein Genuss! Die Stimmung war wie in allen Staffeln bisher, alle fühlten sich wie in einem Feriencamp, es wurden Freundschaften geschlossen, viel gelacht und manchmal auch geheult. Der Blick hinter die Kulissen eines Star-Lebens ist wirklich nach wie vor Interessant. 

 

Silvio 05.06.2021, 17.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Deutsch,

K-Pop Ohrwurm - Mamamoo

Ich kann einfach nicht bis nächste Woche warten, um euch meinen neuesten Ohrwurm vorzustellen, wenn meine absoluten Vocal-Queens ein Comeback machen und mich damit aus den Schuhen kippen und zu Tränen rühren. Gerade hatte noch Wheein ihr Solodebüt mit zwei Titeln gegeben, da war ich nicht wirklich auf ein solches Comeback von Mamamoo vorbereitet. In dieser Woche haben sie den Titeltrack ihres neuen Minialbums "Where are we now" rausgebracht und ich bin sowas von begeistert. Selbst wenn man kein koreanisch kann, versteht man ungefähr, um was es in dieser Ballade geht. Die Stimmen der einzelnen Mitglieder werden gefeatured und die Harmonien rauben dir den Verstand und Gänsehaut ist garantiert.

Deshalb jetzt einfach für den absoluten Hör(und seh-)genuss meine 4 Queens von Mamamoo:
 

Silvio 04.06.2021, 17.45| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

The sweet blood

Inzwischen bin ich ein wenig ein kleiner Fan von den Webdramas geworden, die inzwischen immer mehr werden. Die Koreaner gehen da wirklich die Extrameile in diesem Bereich. Die Serien werden einerseits liebevoll produziert, so das man trotzdem einer guten Story folgen kann trotz der Kürze der Episoden und andererseits gibt es zu dieser Serie zum Beispiel eine App, in der die Kids (die hier natürlich das Zielpublikum) viele weitere Infos und Nebengeschichten finden, so werden die Geschauspielerten Figuren wir fast echte Menschen, denen du auf SNS (Begriff für Social Media in Korea) folgen kannst. Diesmal hab ich mir die brandneue Serie "The sweet blood" angeschaut, die eine Realverfilmung des sehr erfolgreichen Comics "the sweet girl" ist. Das Drama ist eine typische RomCom, ein Schuldrama und ein Fantasy-drama - alles in einem.

Zur Story: Als Kind einer menschlichen Mutter und einem Vampirvater ist Yeon Seo (Song Chae Yoon) ein bereits 118 Jahre alter Halbvampir und will nichts sehnlicher als ein normales, menschliches Leben. Mit ihrer natürlichen Schönheit und ihren vampirischen Fähigkeiten könnte sie alles sein was sie möchte, aber sie hat sich dazu entschieden sich an diejenigen anzupassen, die etwa gleichaltrig zu ihr aussehen. Das Ergebnis ist, dass Yeon Seo sich nun mit einer der schwierigsten Herausforderungen des Leben konfrontiert sieht: dem Abschließen der Highschool. 
 
Die 15 Episoden sind alle etwa 10 minutenlang und können auf rakuten viki geschaut werden und ich bin mir fast sicher, dass es da bald eine zweite Season gibt.

Silvio 04.06.2021, 17.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

Cheese in the trap

"Cheese in the trap" - "Der Käse in der Falle" - kann man wohl durchaus als einen jungen Klassiker bei den K-Dramen bezeichnen. Die Serie ist von 2016, also noch gar nicht sooo alt und ist die Realverfilmung eines erfolgreichen Webcartoons. Letztens schrieb ich ja schon mal, dass dann die Realpersonen oft sehr cartoonisch agieren, das ist diesmal nicht wirklich so, bis auf eine Ausnahme und zwar Baek In-ha, die spielt wirklich krass wie in einem Comic. Ich muss dazu sagen, dass ich die Serie schon einmal letztes Jahr geschaut hatte, da hab ich aber noch keine Rezensionen verfasst und obwohl ich das wusste, zog es mich immer wieder zu dieser Serie hin und ich wusste auch wirklich nicht mehr, wie der Inhalt bzw. das Ende dann war. Deshalb konnte ich sie noch ein zweites mal geniessen und diese Serie ist wirklich nicht ganz einfach zu verkraften. Lange Zeit ist nicht klar, was da eigentlich läuft und wie es zu verschiedensten Situationen kommt. Allerdings sind die Protagonisten wirklich ständig irgendwelchen Dingen ausgesetzt. Das war schon ganz schön heftig. 

Zur Story: Eine arme College-Studentin versucht, ihr Privatleben, ihr Studium und einen Teilzeitjob so gut wie möglich unter einen Hut zu bekommen. Eines Tages lernt sie einen wohlhabenden, jungen Mann kennen, der ein dunkles Geheimnis hat.

Die 16 stundenlangen Episoden kannst du auf netflix oder auch im rakuten viki anschauen. 

Silvio 02.06.2021, 16.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, netflix,

K-Pop History: Berry Good

Berry Good ist die zweite Girlband, bei der es im Mai plötzlich und unerwartet die Ankündigung zur Auflösung bekannt gegeben wurde. Die Girlband wurde 2014 von Asia Bridge Entertainment herausgebracht. Sie veröffentlichten ihre Debütsingle Love Letter am 21. Mai 2014. Damals war es eine Gruppe aus 5 Mädels, schon 2015 verliessen drei Mädels und wurden durch drei neue ersetzt. Von Ende 2016 bis Anfang 2019 war es sogar 6 Mädels, zum Schluss war es nur noch ein Quartett. Die ganz großen Erfolge konnte Berry Good nie wirklich einfahren, aber sie waren doch für eine lange Zeit ein Teil der K-Pop Industrie. 

Ihr letzter Titel war "Time for me" noch aus diesem Jahr und der lief auch ganz gut, weshalb das Disbanding auch so unerwartet kam. Auch wenn Berry Good damit eigentlich in dem typischen 7 Jahre Fenster liegt, dass bei vielen K-Pop Gruppen zum tragen kam (viele Verträge nach einem erfolgreichen Debüt laufen für 7 Jahre).   

Berry Good mit "Time for me". 

Silvio 31.05.2021, 11.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, History , aufgelöste Gruppen,

Do Do Sol Sol La La Sol

Am Wochenende habe ich eine neue K-Drama Serie angeschaut und nach dem ich letztens schon über "Do you like Brahms" gestolpert war, bin ich diesmal über "Do Do Sol Sol La La Sol" gestolpert. Gehört hatte ich schon viel von der Serie mit dem unaussprechlichen Namen, denn sie hatte in Korea super Zuschauerzahlen. Die Netflixbeschreibung lies mich aber erstmal stocken, irgendwie hatte ich das Gefühl, als wäre das so eine Art Musical-Serie. Was es aber gar nicht ist! Okay es geht wieder um eine Menge Klassik, denn die Hauptfigur ist eine Pianistin, aber ausser schöner Klaviermusik in den Episoden ist das eher beiläufig dabei. Die Serie ist eine typische RomCom und vielleicht auch eine Noona-Serie, wer hier öfters liest, der kann mit den Begriffen sicher etwas anfangen. In der ersten Hälfte der Serie hab ich noch nie so viel gelacht wie hier und in der zweiten Hälfte habe ich noch nie soviel geweint wie in dieser Serie. Das Spiel mit den Emotionen der Zuschauer ist den Machern erstklassig gelungen.

Zur Story: Eine talentierte Pianistin, die aus einer wohlhabenden Familie stammt, verliert durch einen Schicksalsschlag alles. Sie landet in einem kleinen Dorf und verliebt sich in einen mysteriösen Mann, der ihr beständig hilft. Dort lernt sie zu überleben, lernt neue Freunde kennen und eröffnet eine eigene Klavierakademie. 

16 stundenlange Episoden siehst du bei netflix 

Auch hier wieder ein Teil aus dem Soundtrack: SinB mit "You are like my dream"

Silvio 31.05.2021, 09.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, netflix,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-22

Neue Woche - Neue Musik! Diesmal ist es nicht nur ein Ohrwurm, sondern auch ein Augenschmaus wenn man sich das Video zu "First" von Everglow anschaut. Die noch recht junge Girlband brachte vor einigen Tagen ihr neuestes Comeback mit "First" raus und zeigt damit einmal mehr, welches Potential in dieser Gruppe steckt. Das Video ist absolut hochklassig gemacht und die Tanzchoreografie lässt so manchen K-Pop-Boygroup alt aussehen, so straight forward ist der Tanzstil. 

Zur Band: Everglow ist eine 6-köpfige südkoreanische Girlgroup, die 2019 von Yuehua Entertainment gegründet wurde. Everglow debütierte offiziell am 18. März 2019 mit der Single Bon Bon Chocolat. Der offizielle Fanclub-Name der Gruppe lautet "For Ever". Viele der Mitglieder hatten vorab an diversen Fernsehshows teilgenommen.

Und jetzt viel Spass mit: Everglow - First

Silvio 31.05.2021, 08.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

Best Mistake 2

Die erste Staffel von Best Mistake war so erfolgreich, dass es im Folgejahr direkt eine zweite Staffel gab, dort waren sogar die Episoden etwas länger zwischen 15-30 Minuten lang. Es gibt noch ein letztes Schuljahr für die 4 Freunde und ausser neuen Klassenkameraden gibt es natürlich wieder jede Menge Verwirrungen. The bad guy ist diesmal ein bad girl, die erst langsam und geheim agiert und später echt fies und offen intrigiert.

Zur Story: Kim Yeon Do (Lee Eun Jae ) ist eine sehr fleißige Schülerin, die infolge einer bizarren Laune des Schicksals in einer Beziehung mit Ji Hyun Ho (Kang Yul) gelandet ist, einem der beliebtesten (und temperamentvollsten!) Jungen in ihrer Schule. Das Paar hat eine feste Beziehung begonnen, die sie für sicher und beständig halten. Aber als Baseball-Ass Choi Seung Hyun ( Lee Jung Joon ) auf der Bildfläche erscheint und Verwirrung stiftet, sieht es plötzlich so aus, als könnte es mit ihrer Beziehung bald vorbei sein. Choi Seung Hyun fängt an, Gefühle für Kim Yeon Do zu entwickeln, und Ji Hyun Ho beginnt zu glauben, dass sie ebenfalls Gefühle für dieses sportliche Wunderkind haben könnte. Gleichzeitig liegt auch für viele ihrer Mitschüler die Liebe in der Luft und Amor nimmt mit seinen Pfeilen mehrere von Kim Yeon Dos und Ji Hyun Hos Freunden ins Visier ...

Diese Serie basiert auf einem Handyspiel mit dem Titel "Best Mistake", das in 2016 auf den Markt kam. Es handelt sich hierbei um eine Fortsetzung der Serie "Ihr bester Fehler" aus dem Jahr 2019. "Ihr bester Fehler 2" ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2020, die von Yoon Shi So geschrieben wurde.

16 Episoden findest du bei rakuten viki

Und Soundtrack gibt es auch wieder, diesmal Golden Child mit Love Shaker

Silvio 29.05.2021, 15.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

Best Mistake

Nach dem ich in meiner letzten Rezension schon über die Serie "Best Mistake" gestolpert bin, hab ich diese dann auch gleich mal geschaut. Die erste Staffel ist wieder ein Quickie mit 16 - 10 minütigen Episoden. Und es geht um junge Schüler und die erste Liebe, Freundschaft und so weiter. Trotz der Kürze gibt es eine echt nette Story und auch wieder einen tollen Soundtrack. Das Webdrama war so erfolgreich, dass es direkt eine zweite Staffel danach gab und dann eben noch die Nebenserie "Be my boyfriend", die ich ja letzten schon rezensiert habe.

Zur Story: Kim Yeon Do (Lee Eun Jae) ist eine Schülerin an der Highschool, die versucht, einen Jungen aus ihrer Vergangenheit abzuschütteln, der sie partout nicht in Ruhe lassen will. In ihrer Verzweiflung postet sie in sozialen Medien ein Foto eines anderen Jungen – in der Hoffnung, dies möge ausreichen, ihren verstörend hartnäckigen Verehrer abzuschrecken. Dabei weiß sie nicht, dass der Junge auf dem Foto, das sie verwendet hat, niemand anderes ist als Ji Hyun Ho (Kang Yul), ein zwar leicht ungehobelter, aber äußerst beliebter Schulkamerad. Die Nachricht von ihrem Posting verbreitet sich in Windeseile in der Schule, was nach und nach dazu führt, dass sie und Ji Hyun Ho einander kennenlernen – trotz des Umstandes, dass auch ihre beste Freundin schwer in ihn verliebt zu sein scheint...

Dieses Drama basiert auf einem Story-Game für Mobilgeräte aus dem Jahr 2016, das gleichfalls "Ihr bester Fehler" heißt. "Ihr bester Fehler" ist eine südkoreanische Dramareihe aus dem Jahr 2019.

Die 16 Episoden siehst du auf rakuten viki
 
Hier ein Ausschnitt aus dem Soundtrack mit dem Titel New Love von NCT U 
auch zu finden in meiner K-Dramen Soundtrack Playlist

Silvio 29.05.2021, 15.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop im Mai

Auch im Mai gab es wieder unheimlich tolle Neuveröffentlichungen im K-Pop, welche natürlich alle komplett. von einer Gruppe in den Schatten gestellt worden und trotzdem aber nicht unsere Aufmerksamkeit verloren haben. BTS hat natürlich mit Butter alle Rekorde gebrochen, aber es waren auch wirklich ein paar sehr sehenswerte neue Debüts oder Comebacks dabei.

Date Artist Release Album Title Song Title Album Type Artist Type
2021-05-03 Highlight Comeback The Blowing Boy Group
2021-05-05MONSTA XJapaneseFlavors of Love3rd Japanese AlbumBoy Group
2021-05-05Brave GirlsCFRed SunRed SunLotte Dep. Store SingleGirl Group
2021-05-07AileeComebackLOVINMake Up Your MindGirl Solo
2021-05-10NCT DreamComebackHot SauceHot Sauce1st Full AlbumBoy Group
2021-05-10Oh My GirlComebackDear OHMYGIRLDun Dun Dance8th Mini AlbumGirl Group
2021-05-10FANATICSComebackStarry NightDigital SIngleGirl Group
2021-05-11ONEUSComebackBinary CodeBlack Mirror5th Mini AlbumBoy Group
2021-05-12TwiceJapaneseKura KuraKura Kura8th Japanese SingleGirl Group
2021-05-12BLITZERSDebutBreathe AgainBreathe AgainBoy Group
2021-05-12WJSN The BlackUnit DebutMy AttitudeEasy1st Single AlbumGirl Group
2021-05-13Yuqi ((G)I-DLE))Solo DebutA PageDigital SingleGirl Solo
2021-05-17Rocket PunchComebackRing Ring1st Single AlbumGirl Group
2021-05-17fromis_9Comeback9 Way TicketWe Go2nd Single AlbumGirl Group
2021-05-17aespaComebackNext LevelGirl Group
2021-05-18TRI.BEComebackConmigoRub-a-dum2nd Single AlbumGirl Group
2021-05-18TaeminComebackAdviceAdvice3rd Mini AlbumBoy Solo
2021-05-20PIXYComebackChapter 2: Bravery1st Mini AlbumGirl Group
2021-05-20Bling BlingComebackContrastOh Mama1st Mini AlbumGirl Group
2021-05-20TO1DebutRE:BORN1st Mini AlbumBoy Group
2021-05-21BTSComebackButterButterDigital SingleBoy Group
2021-05-25EVERGLOWComebackLast MelodyFirstSingle AlbumGirl Group
2021-05-26GWSNComebackThe Other Side of the Moon5th Mini AlbumGirl Group
2021-05-27woo-ah!ComebackWish3rd Single AlbumGirl Group
2021-05-31TXTComebackThe Chaos Chapter: Freeze2nd Full AlbumBoy Group
2021-05-31Joy (Red Velvet)Solo DebutHello1st Special AlbumGirl Solo

Silvio 29.05.2021, 14.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop , K-Pop-Wissen, Debüts,

K-Pop History: GFriend

Es ist schon etwas sarkastisch, wenn man in seiner "HISTORY" Serie auf "AKTUELLE" Ereignisse eingeht. Denn leider gab es im Mai dieses Jahres zwei nicht wirklich erwartete Ankündigungen, dass sich zwei echt erfolgreiche Girlbands trennen werden. Die erste Gruppe, über die ich dabei schreiben will, ist GFriend. Die 6 köpfige Girl Band wurde 2015 von einem kleinen Label gelauncht und debütierten mit eher durchschnittlichem Erfolg. Doch dann entspann sich eine Geschichte. wie aus einem Traum für die Mädels. Nach ihrem Debüt traten sie bei einem Event auf, bei dem die Bühne alles andere als sicher war, es regnete und die Girls fielen ständig hin während ihrer Choreo, doch tanzten und sangen mutig zu Ende. Dieser Auftritt wurde damals privat gefilmt und ging in SM steil. Dadurch erhielt die Gruppe einen ersten Boost, weil sie immer mehr Fans für sich vereinnahmen konnte. Danach waren die weiteren Veröffentlichungen immer erfolgreicher und auch ihr Debüt in Japan war von Erfolg gekrönt. Im letzten Jahr machten sie noch einmal und sogar international von sich aufmerksam, als sie mit Ihrer Single "Mago" überall für furore sorgten. Und eigentlich niemand hätte gedacht, dass eine solche erfolgreiche Band aufhören würde. Im letzten Jahr wurde das kleine Plattenlabel aber von dem neuen Marktführer Hype Label gefressen und man dachte, mit dem jetzt mehr Geld hinter GFriend würden sie bald noch größere Höhen erreichen, doch dann kam vom Management ohne eine weitere Erklärung in den letzten Wochen die Ankündigung, dass sich Gfriend trennen wird, weil die Mädels ihre Verträge nicht verlängern würden. Ein Schock in der K-Pop Welt lies viele Fragezeichen zu dieser Trennung zurück. 

Ich hab noch mal Ihren meiner Meinung nach größten Erfolg: Mago  

Silvio 29.05.2021, 13.20| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: K-Pop, History , aufgelöste Gruppen,

Be my boyfriend

In dieser Woche gibt es wieder so viel Sport (Pool/Darts) zu sehen, da komm ich wieder gar nicht so richtig dazu neue K-Dramen zu schauen. Also hab ich mir wieder ein Quickie rausgesucht, sonst krieg ich noch Entzugserscheinungen. Be my boyfriend - ist wieder ein Webdrama und wir sind mal wieder im Schulmilieu. 15 x 10-12 minütige Episoden und trotzdem wird eine schöne Geschichte durchaus mit Tiefgang und einigen Nebensträngen erzählt. 

Zur Story: In der Hwayang Highschool ist keine Schülerin beliebter als Oh Jia Na (Lee Shi Woo)aus dem dritten Jahrgang. Sie ist unglaublich talentiert und modebewusst, und hat sogar schon einen Vertrag mit einer Talentagentur abgeschlossen und trainiert, um ein Mitglied einer K-Pop-Mädchenband zu werden. Lee Seung Min (Shin Hyun Seung) ist im gleichen Zeitraum ein Unterstufenschüler der gleichen Schule. Und wie viele andere ist er dem Charme von Oh Ji Na erlegen. Mit seinem Mangel an Charisma ist es ihm aber leider unmöglich, bei ihr auch nur den Hauch einer Chance zu haben. Allerdings erlebt er eine Überraschung, als Oh Ji Na einen Plan ausklügelt, um eine falsche "Vertragsbeziehung" mit ihm einzugehen. Die Zeit die sie zusammen verbringen, erweicht allerdings ihr Herz - könnte sie tatsächlich Gefühle für diesen unscheinbaren, jüngeren Schüler entwickeln?

Dieses Drama ist ein Zweigserie von der Serie "Best Mistake" aus dem Jahr 2019. "Be My Boyfriend" aus dem Jahr 2021 ist eine südkoreanische Dramaserie von Kim Hyun Ki und Kwon Jun Seok.

15 x 10-12 minütige Episoden siehst du bei rakuten viki

Silvio 26.05.2021, 20.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-21

Den neuen Ohrwurm dieser Woche werden wir wohl den kommenden Sommer nicht mehr aus den Ohren bekommen, denn Butter von BTS bricht schon jetzt wieder alle Rekorde und wird wohl der Sommer Bob von 2021 werden. Die BTS Army war voller Aufregung als am letzten Freitag der neue Song Butter von BTS auf youtube gelauncht wurde und ich habe einige "react to bts butter" bei youtube angeschaut, die Fans waren wieder mehr als nur aus em Häuschen. 

Doch nun hier der Ohrwurm der Woche 21: BTS - Butter  

Silvio 24.05.2021, 10.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

True Beauty / Wahre Schönheit

Zuletzt sah ich "True Beauty", ein sehr erfolgreiche Verfilmung eines mega beliebten Webtoons. Wie man im Titelbild sehen kann, wurden der Cast unglaublich nah an das Vorbild gescoutet und auch der ganze Plott der Serie hält sich sehr streng an die Vorlage. Während in westlichen Real-Verfilmungen von Comics meistens danach gestrebt wird, dass es super real ist, legt man in Korea mehr Augenmerk darauf, dass die reellen Personen sich mega nah an die Vorlage halten, wenn sie schauspielern. Deshalb sind Webcartoon Verfilmung aus Korea etwas speziell, da die Personen immer übertrieben überreagieren, die Grimassen und auch wie sie sich manchmal bewegen. Für die Serie muss man wieder etwas Zeit mitbringen, denn die 16 Episoden haben mal wieder Spielfilmlänge. Die Story spielt die meiste Zeit an einer Schule, wo es sich um die Probleme der Schüler dreht und begleitet sie beim erwachsen werden und der späteren ersten Schritte im Berufsleben. 

Zur Story: Im Ju-Gyeong wird in ihrer Schule gemobbt, weil sie hässlich ist. Glücklicherweise zieht sie kurze Zeit später mit ihren Eltern um. Sie lernt, wie sie sich richtig schminkt und dadurch wird sie zu dem beliebtesten Mädchen ihrer neuen Schule. Dieses Drama basiert auf dem langjährigen webbasierten Cartoon desselben Namens von Yaongyi. "Wahre Schönheit" ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2020, die von Kim Sang Hyub inszeniert wurde.

16 Episoden ca. 70 Minuten lang siehst du auf rakuten viki

Silvio 24.05.2021, 10.27| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop Ohrwurm Pfingsten

Oh Mann was ist nur los, gestern war ich mir sicher, ich würde nächste Woche den neuen Song "Next Level" von aespa als Ohrwurm präsentieren und dann dass ... BTS stellte heute morgen ihren neuen Song "Butter" vor ... und klar, dass diese der Ohrwurm der nächsten Woche sein muss. Nun gut, ich bin ja flexibel, dann gibt es eben Aespa einfach mal ausser der Reihe für Euer Pfingstwochenende. Als ich den Song zum ersten mal hörte und sah, war mir klar, Aespa wird wohl wirklich schnell die Erfolgsleiter herauf klettern und Größen wie Twice oder Blackpink echt herausfordern können. Der Song ist ein Remake von einem Song aus dem Soundtrack des Films: Fast & Furies - Hobbs & Shaw. Allerdings holen die Mädels das Ding wirklich auf einen Next Level, ab 1:40 ungefähr kommen eigene Parts dazu und das ganze wird natürlich in AE Welt geholt. 

Zur Band: aespa ist eine südkoreanische Girlgroup, die 2020 vom Label SM Entertainment gegründet wurde. Zurzeit besteht die Gruppe aus den vier Mitgliedern Karina, Giselle, Winter und Nigning. Die Gruppe debütierte am 17. November 2020 mit der Single Black Mamba.

Zuerst habe ich für euch das Original im Spotify Player und danach mein neuer Aespa Ohrwurm: Next Level im Video:


Silvio 21.05.2021, 15.45| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm, Extra,

Run on

Nach der letzten Serie suchte ich nach etwas mehr RomCom und fand es in der Serie "Run on". Die Serie aus diesem Jahr erzählt die Geschichte zweier Liebespaare, bei denen die beiden Partner jeweils aus einer ganz anderen Welt kommen. Der Sohn eines Abgeordneten(der gern Präsident werden will) ist ein Nationalsportler und trifft auf die junge Übersetzerin, die ihre Eltern früh verloren hat und aus einfachen Verhältnissen stammt. Und die Chefin einer Agentur trifft auf einen jungen Kunststudenten aus einfachen Verhältnissen. Zwei Chaebol erben verlieben sich also in Normalos. Das führt natürlich zu Dramen im Familienumfeld. Die Geschichte wird wieder sehr schön erzählt und endet in etwas anderes Happy End, was ich ebenfalls sehr mochte. 

Zur Story: Ki Seon-Gyeom ist ein Star-Läufer und Oh Mi-Joo eine Übersetzerin. Als die beiden überraschenderweise aufeinandertreffen, ändert sich Seon-Gyeoms Leben über Nacht. Zum ersten Mal geht er seinen eignen Weg und folgt seinem Herzen.  

16 stundenlange Episoden findest du auf netflix

Es gibt auch wieder einen tollen Soundtrack, einen Titel hab ich mal angehängt:

Silvio 21.05.2021, 10.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, netflix,

Jubiläum

Gestern stellte ich meine 111.te K-Dramen Rezension hier online. Der Wahnsinn wie sich das alles so entwickelt hat. Zuerst hab ich noch gar nicht über die K-Dramen geschrieben, die ich Anfang letzten Jahres kennenlernte. Ich glaube nach meiner etwa 30.ten Serie startet ich dann mit den Rezensionen hier in meinem Blog. Und jetzt sind es schon wieder 111 Serien aus diesem Genre, die ich hier rezensiert habe. Woher ich das so genau weiss? Na weil ich vor kurzen auch noch eine kleine Datenbank dafür angelegt habe. 

Alle Rezensionen findet man auf dieser Übersichtsseite in einer Tabelle mit den jeweiligen Links zu den einzelnen Beiträgen.

Auf die nächsten 111 ... 

Silvio 19.05.2021, 11.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rezension,

Do you like Brahms?

Nach den ganzen Kurzserien wollte ich am Wochenende wieder etwas tiefergehendes sehen, dabei war ich mir nicht ganz klar, ob ich lieber was lustiges oder etwas trauriges sehen wollte. Also durchstöberte ich meine Watchliste und blieb dann instinktiv bei "Do you like Brahms" stehen. Und mein K-Dramen Radar hatte sich nicht getäuscht, es war genau das, was ich gebraucht habe. Das Drama dreht sich diesmal um zwei junge Musiker, die beide jeweils in einer verzwickten Dreierbeziehung stecken. Man erfährt das Brahms selbst damals in einer solchen steckte, da er sich in die Frau (Clara Schumacher) seines Freundes Robert Schumanns verliebte (wobei das alles viel Spekulation sein soll). Nun ja jedenfalls trifft eine junge Geigerin auf einen verschlossenen Pianisten und von Anfang an, weiss man eigentlich, dass die beiden füreinander bestimmt sind. Es dauert dann bis zur Hälfte der Serie, bis sie endlich zueinander finden, doch dann hört ein K-Drama natürlich noch nicht auf, jetzt wird alles erstmal viel schlimmer für die beiden und kurz vor dem Schluss trennen die beiden sich noch mal, bevor erst ganz zum Schluss noch einmal ein Happy End einsetzt. Die Geschichte wird wieder mega feinfühlig erzählt und man taucht so tief in die einzelnen Personen und deren Geschichte ein, dass man fast schon meint, sie persönlich zu kennen. Am schlechtesten schneiden noch die Lehrer der jungen Musiker ab, sie zeigen sich von ihren schlechtesten Seiten, nutzen ihre Schüler aus und kämpfen nur um ihr Ansehen und eigenen Ruhm, ich hoffe, dass es im echten Leben nicht überall so ist, wobei man sich das wirklich alles sehr realistisch vorstellen kann. 

Zur Story: Song-Ah beginnt ein Musikstudium und trotzt somit den Wünschen ihrer Familie. Da sie bereits etwas älter als ihre Kommilitonen ist, hat sie es während des Studiums schwer. Als sie auf den Pianisten Yoon-Young trifft, verliebt sie sich in ihn.

16 stundenlange Episoden siehst du bei netflix      

Silvio 18.05.2021, 12.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, netflix,

Love in Memory / Love in times

Zuletzt hab ich ein weiteres Webdrama geschaut, das wieder aus sehr kurzen Episoden bestand. "Love in Memory" ist ein südkoreanisches Webdrama aus dem Jahr 2018, das von Hwang Kyung Sung geschrieben und inszeniert wurde. Es folgte die Fortsetzung "Love in Time". Beide Serien haben einen fantastischen Ansatz jedoch etwas unterschiedlich. In Teil 1 geht es um einen Jungen Mann, der mit Hilfe einer Technik Gedanken von Leuten in Bilder umwandeln kann und dass soll dabei helfen, einen Mord aufzuklären, den die Hauptperson eine junge Schauspielerin in einer dunklen Gasse gesehen hat. Dazwischen gibt es natürlich auch etwas Romantik, denn die beiden Hauptdarsteller haben sich als Kinder kennengelernt, sich dann aus den Augen verloren und nun müssen die beiden sich erstmal wieder erkennen. Der zweite Teil startet dann etwas seltsam, es dauert ein bisschen, dass der Hauptdarsteller nun mit Hilfe der Technologie in der Zeit zurückreisen kann und der nun versucht seine Freundin vor dem Tod zu beschützen, doch immer wenn er einen Tod verhindert hat, dann erliegt sie einem anderen Unfall ... wird er ein Lösung finden. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieser Shorty, obwohl die einzelnen Episoden etwas länger waren, etwas schwerer zu verstehen waren und wenn man nicht wirklich ein bisschen koreanisch kann, dann wird man mit den Untertiteln etwas schwer die ganze Geschichte verstehen können.

Es gibt je 6 Episoden zu etwa 15-20 Minuten Länge und du siehst sie auf rakuten viki love in memory  und love in time

Silvio 17.05.2021, 16.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-20

Der K-Pop Ohrwurm diese Woche ist nicht nur ein Ohrwurm, er ist auch ein Augenschmauß als Video. ONF führt uns in ein zukünftige Welt, bei der ein Mitglied scheinbar von einer Roboterähnlichen Diktatur geschnappt wurde und die anderen Mitglieder versuchen ihn nun zu befreien. Dabei bleibt der Song aber ein absolut positiver etwas retro angehauchter Popsong, der gefällig in den Gehörgang kriecht und dort angenehm verweilt, denn der Song macht einfach gute Laune.

Zur Band: ONF ist eine südkoreanische Boygroup, die von WM Entertainment gegründet und geleitet wird. Ursprünglich als siebenteilige Gruppe am 3. August 2017 mit ihrer EP debütierte, besteht die Gruppe nun aus sechs Mitgliedern: Hyojin, E-Tion, J-Us, Wyatt, MK und U.

Silvio 17.05.2021, 09.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

K-Pop History: t-ara

Heute geht es um eine Gruppe, die zu den größten Girl-Groups alles Zeiten gehören müsste, es aber leider dann doch nicht geschafft hat und das vor allem, weil es während Ihrer Zeit doch einige Skandale gab. Die Mitglieder von t-ara tauschten immer wieder und während verschiedener Touren gab es immer wieder Spannungen zwischen den einzelnen Mitgliedern und dann tauchten Vorwürfe auf, dass ein Teil der Gruppe einzelne Mitglieder gemobbt hätte. Die Plattenfirma unternahm nichts und wollte das Thema aussitzen. Dadurch kam es immer wieder zu langen Pausen, wo man von den Mädels nicht gehört hat. 2017 machten die verblieben 4 Mädels noch mal ein Comeback und erzielten auch noch mal einen ersten Platz in den Charts ... doch seit dem ist wieder ruhig, die Gruppe ist rein offiziell nicht aufgelöst, aber inzwischen konzentriert sich die Plattenfirma auf ihre neuen Gruppen.

Zur Band: T-ara [tiara] ist eine südkoreanische Girlgroup die 2009 von Mnet Media gegründet wurde. Zuvor partizipierten einige Bandmitglieder in Filmen, TV-Serien oder Musikvideos. Im April 2009 veröffentlichten die zu dieser Zeit fünf Mädchen ihren ersten Song "Joeun Saram" für den Soundtrack der südkoreanischen Soap Cinderella Man. Im Juni 2009 verließen Yang Ji-won und Bandleader Lee Ji-ae die Gruppe. Im darauffolgenden Monat wurden Boram, Soyeon und Qri Mitglieder der Gruppe und Eunjung wurde zum neuen Leader. Am 9. Juli 2009 wurde bekanntgegeben, dass die Band fortan von Mnet Medias Tochterunternehmen Core Contents Media betreut wird. Zudem veröffentlichte die Gruppe am 27. Juli 2009 die Debüt-Single "Geojitmal". Die Single enthält insgesamt vier Lieder und erreichte Platz 5 der südkoreanischen GAON Music Charts.

Ich habe für Euch die letzte Single von t-ara: whats my name

Silvio 15.05.2021, 13.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, History , aufgelöste Gruppen,

Eine schöne Woche 2 - one fine week 2

Und auch Teil 2 der Miniserie hat mir wieder sehr gut gefallen. Ein Jahr später hat man eine zweite Season drangehängt mit einer ähnlichen Geschichte, aber einem neuen erweiterten Cast. Wenn man sich in Teil 1 noch die Frage stellen konnte, kann ein Idol sich in eine normalo Person verlieben, dann geht es jetzt eher darum, kann eine geheime Liebe zwischen Idol und Normalo bestehen und wenn ja, dann wie? 

Zur Story: Es ist ein Jahr her, dass die Welt der durchschnittlichen Studentin und Teilzeit-Angestellten Jung Da Eun (Seo Ji Soo) auf den Kopf gestellt wurde. Als sie eine unheimliche Doppelgängerin traf, die zufälligerweise eine ziemlich bekannte Idol-Sensation war, schien es fast so, als wären die beiden durch das Schicksal zusammengebracht worden. Da Eun und Idol-Superstar Kim Byul (Seo Ji Soo) waren vieles in ihren Leben satt und einigten sich, für eine Woche die Plätze zu tauschen. In dem Moment waren sie sich völlig unbewusst, dass ihre Leben damit für immer verändert sein würden. 
Nach dieser einen magischen Woche kehrte Da Eun in ihr normales Leben zurück und Byul in ihres. Obwohl das vergangene Jahr für beide ganz gut verlaufen ist, beschließt das Schicksal, dass es an der Zeit ist, sie erneut zusammenzubringen. Als Byul in Da Euns Leben zurückkehrt und noch einmal darum bittet, die Plätze zu tauschen, ist das ein Angebot, das Da Eun nicht ablehnen kann. Da Eun übernimmt noch einmal die Rolle von Byul und kehrt in die glitzernde Welt der Idole zurück, während Byul das hektischen Leben eines gewöhnlichen Mädchens übernimmt.

Die 10 Episoden dauern diesmal etwa 2,5 Stunden insgesamt und sind um die 15 minuten lang, zu sehen bei rakuten viki 

Silvio 12.05.2021, 11.04| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

Eine schöne Woche - one fine week

Ich bin ja letztens bereits über den Kusskobold gestolpert und war überrascht, wie gut diese Quickie Serie gewesen ist. Klar man kann kein 3,4 oder mehr Geschichten bis ins Detail erzählen, aber scheinbar haben die Koreaner auch bei diesen kurzen Serien den Dreh raus. Ich bin ganz begeistert. Eine schöne Woche ist ebenfalls so ein Quickie, den man gut in zwei Stunden durchschauen kann, fast schon wie ein Film.

Zur Story: "Was wäre, wenn ich nur für sieben Tage ein völlig anderes Leben führen könnte?" Wir träumen im Laufe unserer gewöhnlichen Tage zumindest einmal davon. "Was, wenn ich mich mit einem richtig coolen Typen verabredete? Was, wenn ich zu jemand anderem würde?" Diese Geschichte führt uns solche Arten von Phantasien vor Augen. Da Eun, Studentin an einem College, wird zu Byul, die schon seit ihrer Jugend Sängerin ist. Da Eun verbringt ihre Zeit mit einer Berühmtheit namens Jung Woo und erlebt ein traumhaftes Leben voller Luxus, obwohl sie auch dessen finstere Seite wahrnimmt. Auch Byul erfährt die Kostbarkeit des alltäglichen Lebens; etwas, das sie schon seit längerer Zeit nicht mehr gespürt hat, da sie eine unbeholfene Teilzeitkraft in einem Cafe mit Ji Han und Ari geworden ist. 

Die Serie besteht aus 10 etwa 12 minütige Episoden und du schaust sie auf rakuten viki 
und das beste daran ... es gibt schon eine Season 2, die ich als nächstes schauen werde.

Silvio 10.05.2021, 23.39| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop Playlist Top50 aus 2020

Ich hab mal wieder eine neue Playlist bei spotify erstellt. Im letzten Jahr verfolgte ich zum ersten mal die diversen User-,Voting- und die Gaon-Charts vor allem bei youtube und in dieser Playlist hab ich mal meine persönliche Top50 K-Pop Songs des Jahres 2020 zusammengestellt, wobei der Titel 1 in der Liste die Nummer 50 ist und sich bis runter zur Nummer 1 als 50.ter Titel in der Liste aufsortiert. Hier der Link zu meiner Playlist, du kannst sie aber auch gleich hier hören.

Silvio 10.05.2021, 17.39| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Playlist,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-19

Ihr kennt das sicher auch, es gibt zwei Arten von Ohrwürmern. Der erste ist, wenn man plötzlich einen Song hört und ihn dann nicht mehr aus dem Ohr bekommt. Und der zweite ist, wenn ein Song so dermassen gehyped ist, dass man ihn überall und andauernd hört, so dass er sich in deinen Ohr schleicht. Der Ohrwurm diese Woche gehört zu Typ 2, denn Itzy's erste Veröffentlichung des neuen Albums "Guess who" war schon nach wenigen Tagen eines der meist gesehenen Videos auf youtube und schaffte es in die music trends. Damit will ich nicht sagen, dass der Song nicht gut ist, denn das ist er auch und auch das Video ist absolut sehenswert, aber was anderes erwartet man auch nicht von Itzy und JYP-Entertainment. Aber kleiner Tipp, das war bisher immer so bei Itzy und JYP, der sogenannte Main-Song ist nie das beste Lied auf der Platte und viele Fans haben sich immer wieder gefragt, warum habt ihr das zum Hauptsong gemacht und nicht den oder den ... ich freue mich also auf das komplette Album und wenn ich meinen Favorit finde, vielleicht wird der dann ja ein Ohrwurm des Typs1 

Itzy mit "in the morning" 

Silvio 10.05.2021, 11.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,

K-Pop History: wanna one

Wanna One war eine elfköpfige südkoreanische Boygroup die 2017 von YMC Entertainment gegründet wurde. Die Gruppe wurde in der Mnet TV-Show "Produce 101" Staffel 2 zusammengestellt und war von Beginn an als temporäre Gruppe geplant. Wanna One debütierten offiziell am 7. August 2017 mit dem Mini-Album 1?1=1 (To Be One). Die Verträge der Mitglieder endeten offiziell am 31. Dezember 2018. Bis zu ihrem Abschiedskonzert am 27. Januar 2019 hatte die Gruppe allerdings noch offizielle Termine wahrgenommen und sich danach endgültig aufgelöst.Ihr Fandom Name ist Wannable. 

Wanna One war also sowas wie ein DSDS Gewinner bei uns, die Gruppe hatte durch die Fernsehshow direkt eine große Fangemeinde und alle Ihre Alben gingen auf Platz 1 in den Album Charts. Ich hab eine Single ausgesucht, die es ebenfalls auf Platz 1 in den gaon charts schaffte. 

Wanna One - Energetic 

Silvio 07.05.2021, 15.25| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: K-Pop, History , aufgelöste Gruppen,

L.U.C.A. Der Anfang

Kaum bin ich wieder im rakuten viki unterwegs, stolpere ich über neue tolle Serien. Mit Spannung erwartet wurde auch das Drama: L.U.C.A - Der Anfang, der Name schliesst tatsächlich darauf, dass es hier vielleicht eine mehrteilige Serie werden könnte. Die Geschichte ist ganz schön hart und ein Mangel an brutalen Szenen und viel Blut kann man auch nicht beklagen. Die meiste Zeit fragt man sich aber als Mensch, wie können Menschen anderen Menschen sowas antun. Nun klar wir befinden uns hier im Fantasybereich, doch das ganze scheint einfach nicht wirklich weit hergeholt, so dass man Angst davor bekommen könnte, dass so etwas wirklich passiert.

Zur Story: Ji Oh (Kim Rae Won) ist ein Mann, der übermenschliche Kräfte und Kampffähigkeiten besitzt - das einzige Problem ist, dass er keine Ahnung hat, wer er ist, wie er dorthin gekommen ist, wo er sich befindet, und warum er von Leuten verfolgt wird, die ihn fangen und seine Geheimnisse erfahren wollen. Er ist nicht mal sicher, dass er ein richtiger Mensch ist. Die Verstrickungen vertiefen sich, als er von einer geheimnisvollen Gruppe von Wissenschaftlern in einem Institut namens Human Tech und einem geheimen Genetik- und Biotechnik-Projekt mit dem Codenamen L.U.C.A. erfährt. Ji Ohs einzige Verbündete ist eine Polizistin namens Gu Reum (Lee Da Hee) - eine Frau, die nach der Wahrheit hinter dem Tod ihrer Eltern sucht.

"L.U.C.A.: Der Anfang" ist eine südkoreanische Dramaserie von 2021, bei der Kim Hong Sun Regie führte. 

Die 12 Episoden sind deutlich länger als 1 Stunde und auf dem rakuten viki zu sehen. 

Silvio 03.05.2021, 10.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TV | Tags: TV, Serien, Korea, Rakuten viki,

K-Pop Ohrwurm der Woche 2021-18

Mein heutiger Ohrwurm ist auch wieder etwas ganz besonderes. Ich schreib ja immer, dass es sehr selten ist, dass es Einzelkünstler/Innen im K-Pop gibt, was ich inzwischen gar nicht mehr so finde, aber das Augenmerk der Fans ist absolut mehr auf die Girl- oder Boybands fokussiert. Was scheinbar noch seltener vorkommt sind gemischte Gruppen. Check mate hatte in 2020 ihr Debüt, damals noch 5 Mitglieder 3 Männer und 2 Frauen, dieser Tage kam die zweite Single "You" heraus, jetzt nur noch zu viert.

Ohrwurm der Woche: Checkmate "You" 

Silvio 03.05.2021, 08.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Musik | Tags: Musik, K-Pop, Ohrwurm,